Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

12. Höchster Designparcours zelebriert die regionale Kreativszene

26.06.2018 | 22:29 Uhr | Stadtgeflüster
12. Höchster Designparcours zelebriert die regionale Kreativszene

Ob Mode, Fotografie, Handarbeiten oder Upcyclingstücke – wer kreatives Design schätzt, der sollte sich am Samstag, 30. Juni und Sonntag, 01. Juli, auf jeden Fall auf den Weg nach Höchst machen. Hier findet, wie schon in den vergangenen Jahren, wieder parallel zum beliebten Altstadtfest der mittlerweile 12. Höchster Designparcours statt. In leerstehenden sowie öffentlich eigentlich nicht zugänglichen Räumen entstehen an zwei Tagen Begegnungsorte für die regionale Designer- und Kreativszene – sowie für alle Interessierten, Neugierigen und Vorbeilaufenden.

Seit sechs Jahren ist der Designparcours eine feste Größe in der Kreativszene des Stadtteils. Und er hat seine Spuren hinterlassen: Aus einigen Zwischennutzungen in leerstehenden Räumen haben sich tatsächlich dauerhafte Mietverhältnisse ergeben. Damit setzt der Parcours ein Zeichen gegen Ladenleerstände in der Höchster Innenstadt und für die nachhaltige Belebung des Stadtteils durch die Kreativwirtschaft. Ein sehr positiver Nebeneffekt einer schönen Veranstaltungsreihe.

Auch bei dieser zwölften Ausgabe werden wieder rund 60 Künstler und Labels an temporär bespielten Orten sowie in den Ateliers und Studios der bereits fest in Höchst ansässigen Kreativen dabei sein. Los geht es am Samstag, 30. Juni, um 14 Uhr; am Sonntag, 1. Juli, öffnet der Parcours dann bereits um 12 Uhr. An beiden Tagen sind die Stände der Kreativen jeweils bis 20 Uhr geöffnet. Alle Parcours-Besucher sind eingeladen, am Gewinnspiel teilzunehmen und an den einzelnen Standorten Stempel zu sammeln. Hat man sich neun Stempel erlaufen, besteht die Chance auf einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro, der bei einem beliebigen ausgestellten Label eingelöst werden kann. Da lohnt es sich doch gleich doppelt, die verschiedenen Stationen des Designparcours zu besuchen.

Neben den Verkaufsständen der Kreativen findet an vielen Ausstellungsorten ein gesondertes Programm statt: Bei Westkunst Nied in der Bolongarostraße 112 etwa besteht die Gelegenheit, die Ausstellung „Flying Bus“ des Gastkünstlers Milan Stankov zu besuchen, im Gemeinschaftsatelier FORMWERKE in der Kranengasse 2 ist die Ausstellung „FCKPRSM! THERE IS NO SECRET!” von Mattia Noal und Simone Brizzi zu sehen. Im „Fährmannshaus” am Höchster Schloßplatz 13 erstellt Reinhard Podlich Portraitzeichnungen der Besucher und am Höchster Markt 5 kann man bei höchst*schön unter dem Motto „Drucken wir zu Gutenbergs Zeiten“ wieder ein vorbereitetes Motiv selbst drucken.

Außerdem wird am Samstag der Höchster Designparcours-Preis 2018 an die besten drei Produkte verliehen. Die Jurymitglieder Nicole Breevord vom Journal Frankfurt, Joel Fourier – Lederwarenhersteller und Preisträger des Höchster Designpreises 2017 – sowie Catrin Altenbrand vom Studio Pixelgarten haben die Qual der Wahl, wenn sie aus den teilnehmenden Ausstellenden diejenigen aussuchen müssen, die mit einem Preisgeld von insgesamt 1500 Euro belohnt werden. Das Frankfurter Studio Pixelgarten hat auch das neue Logo entwickelt, das künftig den Höchster Designparcours prägen soll. Das Logo wird erstmals zur Preisverleihung des Höchster Designpreises 2018 der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Preisverleihung durch Stadtrat Mike Josef sind am Samstag, 30. Juni, um 20.15 Uhr alle Interessierten herzlich eingeladen. Sie findet in der Ausstellungshalle des Opel-Autohauses Bucher in der Kasinostraße 1a statt, die dieses Mal ebenfalls als Location für den Designparcours genutzt wird.

Die teilnehmenden Aussteller/Locations findet Ihr HIER

30.06. und 01.07. (Samstag und Sonntag)

Samstag 14:00 – 20:00 Uhr

Sonntag 12:00 – 20:00 Uhr

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.