Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

200 Jahre Senckenberg – Ein glanzvoller Festakt zum Jubiläum

18.08.2017 | 21:57 Uhr | Lieblingsorte
200 Jahre Senckenberg – Ein glanzvoller Festakt zum Jubiläum

2017 ist ein ganz besonderes Jahr für die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN). Der Neugier von 32 wissenschaftlich interessierten Frankfurter Bürgern ist es zu verdanken, dass die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung am 22. November 1817 gegründet wurde. Am Anfang der Senckenberg-Geschichte standen eine Bürgergesellschaft und ein kleines naturkundliches Museum in Frankfurt am Main, in dem die frühen Forschungsreisenden nie zuvor Gesehenes einem staunenden Publikum vor Augen führten. Seitdem ist viel passiert: Über 7.000 Mitglieder tragen inzwischen die gemeinnützig arbeitende Gesellschaft. Und die wird jetzt 200 Jahre alt! Das muss natürlich gebührend gefeiert werden.

Schon seit dem Frühjahr wird an allen elf Standorten unter dem Motto „Senckenberg forscht für IHR Leben gern“ mit verschiedenen Sonderausstellungen und Veranstaltungen gefeiert. So auch in Frankfurt: Ausstellungen und Führungen, Wettbewerbe, ein Wissenschaftskongress und ein großes Bürgerfest am 19. November 2017 im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt sowie viele weitere Veranstaltungen gehören dazu. Hierbei steht, dem Motto gemäß, die Senckenberg-Forschung im Fokus.

Einer der Höhepunkte des Jubiläums war der große Festakt, zu dem die SGN am Freitag ins Bockenheimer Depot geladen hatte. Rund 400 Gäste, darunter auch viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft, konnten ein buntes Programm aus Musik, Film, Tanz, einem Science Slam mit Dr. Sebastian Lotzkat oder spannenden Vorträgen genießen. Unter dem Motto GRENZENLOS wurde in vier Akten, Mensch – Erde – Kosmos – Zukunft, die Forschung der Gesellschaft beleuchtet - von der Tiefsee bis zur Erforschung von Meteoriten, von der Entstehung des Menschen bis zu Zukunftsszenarien für unseren Planeten. Die Arbeit der vergangenen 200 Jahre stand dabei natürlich im Fokus, aber es wurde auch ein Blick in die Zukunft der Naturforschung geworfen, die gerade in Frankfurt durch die Vergrößerung der Senckenberg Ausstellungs- und Forschungsfläche in den kommenden Jahren enorm spannend werden wird.

Zu den prominenten Rednern des Abends gehörten unter anderem die Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka, die betonte, wie stolz Frankfurt darauf sei, die Senckenberg Gesellschaft zu feiern. Auch der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier würdigte die Arbeit der Gesellschaft und dankte allen, die dazu beitragen, dass die Senckenberg Gesellschaft auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten ihre Aufgaben erfüllen kann. Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann und der Präsident der Leibniz-Gemeinschaft, Prof. Dr.-Ing. Matthias Kleiner, sowie Dr h.c. Beate Heraeus, Präsidentin der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, führten dann den letzten Teil des Festakts an, bei dem es um Gedankem Geschenke und Wünsche an die Zukunft ging. Musikalisch wurde der Festakt von dem Senckenberg-Chor und dem Violinisten Puschan Mousavi Malvani begleitet.

Am Ende gab es noch ein besonderes Geschenk der Stadt Frankfurt: Die U-Bahn Haltestelle Bockenheimer Warte wird nun Bockenheimer Warte / Senckenbergmuseum heißen. Angesichts der Tatsache, dass das Museum zukünftig hier noch mehr Platz einnehmen wird und damit auch noch eine größere Bedeutung haben wird, ist dies eine eigentlich schon lange überfällige und absolut angemessene Würdigung des Museums durch die Stadt.

Der Festakt war zwar ein glanzvoller Höhepunkt der Feierlichkeiten, aber gewiss nicht der letzte in diesem Jahr. Denn schließlich will die Gesellschaft, die ja einst von Frankfurter Bürgern gegründet wurde, auch noch mit den Frankfurter Bürgern feiern. Und da gibt es bis zum großen Fest im November noch einige andere spannende Veranstaltungen und Ausstellungen, die deutlich machen, wofür der Name Senckenberg nicht nur in Frankfurt und Deutschland, sondern international seit zwei Jahrhunderten steht. Mehr über die Senckenberg Gesellschaft, ihre vielseitigen Forschungsgebiete und über das Jubiläumsprogramm erfahrt Ihr unter: www.200jahresenckenberg.de

 

 

50.000 Besucher bei der zehnten Bahnhofsviertelnacht
In Frankfurts Stadtteilen wurde gefeiert

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.