Veranstaltungen
Der ultimative Event-Guide für die Metropolregion FrankfurtRheinMain
Juli 2024
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

6000 Blumenzwiebeln für die Frankfurter Blühwiese im „Grünen Ypsilon“ Ginnheim/Dornbusch

10.10.2023 | 16:47 Uhr | Lieblingsorte
6000 Blumenzwiebeln für die Frankfurter Blühwiese im 'Grünen Ypsilon' Ginnheim/Dornbusch

Bunt soll es werden im „Grünen Ypsilon Ginnheim/Dornbusch“: Damit im kommenden Frühjahr noch mehr Blumen blühen als in diesem Jahr, lädt das Grünflächenamt Frankfurt zur Blühwiesenaktion ein. „Zwiebeln für die Blühwiese“ heißt die Aktion, bei der am Donnerstag, 12. Oktober, alle Bürgerinnen und Bürger von 15 bis 18 Uhr die Grünfläche vor dem Zirkus Zarakali in der Ginnheimer Platenstraße aktiv mitgestalten können.

Die Blühwiesen-Aktion wird in Zusammenarbeit von Grünflächenamt, dem Fördergebietsmanagement und dem Quartiersmanagement organisiert. Gemeinsam werden 6000 bunte Blumenzwiebeln eingesetzt, um die Platenstraße farbenfroher zu gestalten und die Artenvielfalt im „Grünen Ypsilon“ zu fördern. Die Zwiebeln werden im nächsten Frühjahr zu Tulpen, Narzissen, Krokussen und Schneeglöckchen. Fachleute vom Grünflächenamt sowie vom Fördergebietsmanagement werden vor Ort sein und zeigen, wie es geht. Die Blühwiese soll nicht nur schön aussehen, sondern insektenfreundlich, biodivers und Brut- und Nahrungsstätte für kleine Tiere und Insekten sein. „Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich aktiv zu beteiligen und einzupflanzen“, sagt Michael Lennartz, Landschaftsarchitekt im Grünflächenamt und fügt hinzu: „Einfach vorbeikommen und mitmachen!“

Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, sich mit Nachbarinnen und Nachbarn zusammenzutun und die Umweltverschönerung in Ginnheim voranzutreiben. Zusätzlich zur Mitmach-Aktion können sich Interessierte über das „Grüne Ypsilon“ sowie das Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung" informieren. Das Programm bietet finanzielle Unterstützung und Ressourcen für Projekte, die die Lebensqualität im „Grünen Ypsilon“ verbessern sollen.

Gleichzeitig findet im benachbarten Kinder- und Familienzentrum Morgenstern das „StadtNaturFest“ statt. Jung und Alt können dabei gemeinsam den Herbst entdecken und StadtNatur-Expertinnen und -Experten laden zu Spazier- und Erkundungsgängen durchs Stadtgebiet ein.

„Wir freuen uns auf die Aktion“, sagt Anna Pohling vom Fördergebietsmanagement, „und hoffen, dass wir mit vielen Bürgerinnen und Bürgern die Blühwiese auf der Lern-, Spiel- und Kulturmeile in eine blühende und lebendige Grünfläche verwandeln können.“

Mehr News

TIPPS