Veranstaltungen
Der ultimative Event-Guide für die Metropolregion FrankfurtRheinMain
Juni 2024
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Ausstellung „Ach was. Loriot zum Hundertsten“ im Caricatura Museum Frankfurt eröffnet

28.09.2023 | 09:11 Uhr | Kultur
Ausstellung 'Ach was. Loriot zum Hundertsten' im Caricatura Museum Frankfurt eröffnet

Anlässlich des 100. Geburtstages des deutschen Humoristen Vicco von Bülow, besser bekannt als Loriot ist im Caricatura Museum Frankfurt eine einzigartige Sammlung mit 700 Exponaten zu sehen. Loriot gilt als einer der bedeutendsten Humoristen der Nation und hat mit seinem einzigartigen Stil die deutsche Humorlandschaft nachhaltig geprägt. Seine Cartoons, Sketches und Filme sind bis heute unvergessen und haben sich als geflügelte Worte in den Sprachgebrauch eingebettet.

Gestern fand die Eröffnung der Ausstellung mit einem großen Festakt vor dem Caricatura Museum im Schatten des Frankfurter Doms statt. Loriots Tochter Susanne von Bülow und der Künstler Hans Traxler (Neue Frankfurter Schule) waren anwesend. In seiner Laudatio drückte Hans Traxler seine Dankbarkeit dafür aus, dass Frenz die Loriot-Sammlung nach Frankfurt geholt hat.

„Loriot war und ist unsere größte Humorinstanz“, betonte Museumsleiter Achim Frenz. Für ihn ist die Ausstellung die letzte vor seinem Abschied in den Ruhestand.

  

Ausstellung: Ach was. Loriot zum Hundertsten

Wann: 27. September 2023 bis 25. Februar 2024.

Wo: Weckmarkt, Frankfurt

  

Die Ausstellung ist eine Hommage an Loriot, der am 12. November 100 Jahre alt geworden wäre und ehrt ihn als Multitalent: Künstler, Autor, Regisseur und Schauspieler.

Mehr News

TIPPS