Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Bäppi 2018: Kochkurse, Apfelwein-Olympiade und ein Jubiläum

22.01.2018 | 21:52 Uhr | Leute
Bäppi 2018: Kochkurse, Apfelwein-Olympiade und ein Jubiläum

Es wird auf aufregendes Jahr für Bäppi La Belle. Die Frankfurter Kult-Figur feiert 2018 25jähriges Jubiläum. Am 2. Juni gibt es daher ein großes Gala-Konzert im Capitol Offenbach, bei dem es nicht viele Lieder zu hören gibt, die den beliebten Künstler durch sein Leben begleitet haben. Es wird den Zuschauern auch zu Beginn der Show auf wahrhaft spektakuläre Art ein Wiedersehen mit Figuren aus den letzten 25 Jahren geben – von Uschi über Angela bis zu Lisbet. Hier hat sich Bäppi etwas ganz Besonderes einfallen lassen: In Kürze wird er einen an James Bond angelehnten Kurzfilm drehen, in dem all seine Kult-Charaktere auftreten dürfen. Und auch andere Frankfurter Persönlichkeiten sind mit dabei, darunter auch die ehemalige Oberbürgermeisterin Petra Roth als M. Das wird garantiert ein besonders amüsanter Einstieg in eine glamouröse Show, für die ab sofort HIER Tickets bestellt werden können.

Doch die Jubiläums-Show ist freilich nicht das einzige Highlight, das Thomas Bäppler Wolf in diesem Jahr in seinem vollen Terminkalender stehen hat. Neben den Aufzeichnungen seiner Internet-TV Show „Lieber Blau als gar kein Bock“ (alle Infos dazu findet Ihr HIER) und der neuen Bäppi-Show im Theatrallalla, die ab April auf dem Programm steht, bietet er seinem Publikum auch einige interessante kulinarische Highlights. Dazu gehört neben der beliebten Thermomix-Show (deren Termine regelmäßig in Windeseile ausverkauft sind) erstmals auch ganz besondere Kochkurse im InterContinental Hotel. Hier lädt Lisbet Windsor zu einer kulinarischen Reise durch das Commonwealth an. Gemeinsam mit Küchenchef Klaus Bramkamp wird ihre Majestät mit den Kursteilnehmern ein 3-Gänge Menü zaubern. Geplant sind Gerichte aus England, Kanada, Südafrika, Australien, Indien oder Hong Kong. Für 109 € pro Person gibt es den Kochkurs, das Menü und korrespondierende Getränke. Zunächst sind für 2018 erst einmal fünf Termine geplant: Am 22. Februar, am 24. April, am 26. Juni, am 18. Oktober, sowie am 11. Dezember. Da die Kurse auf maximal 30 Teilnehmer beschränkt sind, sollten sich Interessenten schnell über das Theatrallalla Theater oder über das InterContinental anmelden.

Wer es nicht so mit dem Kochen hat, aber dafür von einem guten Stöffche nie genug bekommen hat, der sollte sich die große Apfelwein Olympiade am 11. Mai nicht entgehen lassen. Hier werden sechs verschiedene Apfelweine gegeneinander antreten. Begleitet von einem hessischen Menü und einem Showprogramm können die Besucher für 59 € an diesem Apfelwein-Tasting teilnehmen und mitbestimmen, wer das Sieger-Fichtekränzje verliehen bekommt. Tickets könnt Ihr HIER bestellen.

Ihr glaubt, das war schon alles? Natürlich nicht, denn Bäppi hat für 2018 noch sehr viel mehr geplant. So wird es Wiederaufnahmen der Erfolgsproduktionen „Die Fledermaus“ (09. – 19. April) und „Das Haus in Montevideo“ (26. – 30. Dezember) geben, sowie auch neue Stücke: So wird vom 14. – 21. März „dreist nach Kleist“ die Komödie „Der zerdepperte Bembel“ aufgeführt. Mit Marcel Schillings sehr freier Adaption des Klassikers „Der zerbrochene Krug“ von Heinrich von Kleist erfüllt sich Bäppi zu seinem 25. Jubiläum einen echten Traum. Im August gibt es dann eine neue Paraderolle für das Frankfurter Original: In „Miss Moppel – 16:50 nach Offenbach“ wird sich Bäppi auf die Spuren von Agatha Christie begeben. Wenn das beim Publikum ankommt, dann gibt es genügend Stoff für weitere „Miss Moppel“ Stücke.

Im November wird es dann monumental im Theatrallalla, wenn hier „Ben Hur & die Ratten der Rennbahn“ zur Aufführung kommt. Ähnlichkeiten mit gesellschaftspolitischen Ereignissen der letzten Monate sind natürlich rein zufällig und komplett unbeabsichtigt – ehrlich!!

Ein Kindermusical für die ganze Familie im Juni und Oktober, die Zusammenarbeit mit Alexander Beck vom Theater Alte Brücke als „The Fat Pack“ und eine Comedy-Lesung des „Ring des Nibelungen“ stehen ebenfalls noch im prall gefüllten Terminkalender von Bäppis Jubiläumsjahr – nicht zu vergessen, dass Thomas Bäppler-Wolf ja auch noch Stadtverordneter ist. Eines ist ganz klar: Langweilig wird es mit ihm nie und Ideen sind auch noch für die nächsten 25 Jahre da. Deshalb sagen wir: Glückwunsch zum Jubiläum und auf das nächste Vierteljahrhundert Bäppi La Belle!

Mehr Infos zu den Stücken, den Spielzeiten und den Tickets findet Ihr HIER

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.