Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Benefiz-Konzert zu Chanukka und Weihnachten im Kempinski Hotel Frankfurt

17.12.2020 | 10:51 Uhr | Kultur
Benefiz-Konzert zu Chanukka und Weihnachten im Kempinski Hotel Frankfurt

Der Dezember ist für Christen wie für Juden ein besonderer Monat: Die einen feiern Weihnachten, die anderen Chanukka. Im Kempinski Hotel Frankfurt gibt jetzt das Gesher Ensemble and Friends Frankfurt ein Konzert zu Chanukka und Weihnachten. Das Ensemble zeichnet das Konzert am 17. Dezember in der K-Lounge auf, ab 18. Dezember ist es dann auf YouTube zu sehen. Die Künstler treten ohne Gage auf, bitten aber alle Zuschauerinnen und Zuschauer um eine Spende unter: https://de.gofundme.com/f/hilfe-fur-kunstler-in-zeiten-von-corona. Einen Teil der Spenden geben sie an die Künstlerhilfe Frankfurt weiter, die freischaffende Künstler während der Corona-Pandemie unterstützt. 

„Freischaffende Künstlerinnen und Künstler haben es derzeit sehr schwer, darum ist es selbstverständlich, dass wir unsere Räumlichkeiten für das Weihnukka-Benefiz-Konzert zur Verfügung stellen“, erklärt Hoteldirektorin Karina Ansos. „Ich hoffe sehr, dass sich viele Menschen dieses ungewöhnliche und stimmungsvolle Konzert anschauen und natürlich auch zugunsten der Künstlerinnen und Künstler spenden.“ 

Alle Sängerinnen und Sänger werden sich zum Schutz unmittelbar vor dem Konzert eines Corona-Schnelltests unterziehen. Durchgeführt wird dieser professionell von einem Arzt. Beim Auftritt selbst stehen alle Beteiligten mit mindestens vier Meter Abstand voneinander entfernt. 

Neun Sängerinnen und Sänger, darunter Dunja Reiter, tragen sowohl klassische Chanukka-Lieder als auch amerikanische Weihnachtslieder vor, zum Beispiel „Rudolph, the red-nosed reindeer“, „Santa Claus is coming to town“ oder auch „I’ll be home for Christmas“. Denn diese Lieder sind, wie viele andere auch, von jüdischen Komponisten komponiert worden. Zudem erzählen die Künstlerinnen und Künstler beim Konzert von jüdischen Traditionen und zünden die letzte Chanukka-Kerze an. Das gesamte Konzert ist auf YouTube unter folgendem Link zu sehen: https://www.youtube.com/channel/UCsrem2TAZXdoItFuAsMnJpg  

Zum festen Stamm des Gesher Ensembles gehören: Alexandra Bentz und Benjamin Maroko (beide Gesang), Simone Hofmann (Moderation) und Anna Kuperschmidt (Klavier). 

Unterstützt wird das Konzert von: Dunja Rajter, Liviu Holender, Samuel T. Klemke, Shai Terry und Thomas Bäppler-Wolf.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.