Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Binding Brauerei stellt neues Festbier vor

15.08.2018 | 08:59 Uhr | Kulinarisches
Binding Brauerei stellt neues Festbier vor

Das Frankfurter Oktoberfest hat sich längst als feste Größe im Frankfurter Veranstaltungskalender etabliert. Die Tickets gehen weg, wie warme Semmeln und die Besucher schätzen die gemütliche Atmosphäre in dem Festzelt, das auch in diesem Jahr wieder vom 12 September bis zum 7. Oktober an der Commerzbank Arena stehen wird. Zu dem Frankfurter Oktoberfest gehört natürlich auch das Frankfurter Festbier, das auch 2018 wieder von der Traditionsbrauerei Binding kommt. Ein paar Wochen vor dem offiziellen Fassanstich lud Binding dazu ein, schon mal die ersten Schlucke des 2018er Jahrgangs des Festbiers zu verköstigen. Zu diesem besonderen Anlass wurde auch eine besondere Location gewählt: das neue Frankfurter Wirtshaus am Mainufer.

Claudia Geisler von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Binding-Brauerei ist stolz darauf, dass Binding seit zehn Jahren mit Leib und Seele als Partner des Frankfurter Oktoberfests mit dabei ist: „Unser Herzblut steckt vor allem auch in der Festbierverkostung, bei der unsere Gäste den vollmundigen Geschmack unserer Binding Spezialität genießen können. Schön, dass wir den Jubiläumsjahrgang 2018 im neuen Frankfurter Wirtshaus verkosten können“, so Geisler.

Den Fassanstich durfte die gebürtige Frankfurterin Sonya Kraus übernehmen, die in diesem Jahr die Botschafterin des Frankfurter Oktoberfests ist. Standesgemäß im Dirndl machte die Moderatorin dabei eine sehr gute Figur. „Mit einem Hammer kann ich eben umgehen“, lachte Kraus, die genau das schon in der Heimwerkersendung „Do It Yourself – S.O.S“ unter Beweis gestellt hatte. Und so genügte ein kräftiger Schlag und das bernsteinfarbene Festbier floss in die bereitgestellten Krüge. Peter Winter, 1. Braumeister von Binding, zeigte sich zufrieden, erklärte aber auch, dass es sich bei dieser Kostprobe noch nicht um das endgültige Festbier handelt. „Das Bier braucht noch die nächsten Wochen, um seinen vollen Geschmack zu entfalten“, so Winter. „Wir haben nur die besten Rohstoffe ausgewählt, Probesude gebraut und nach der Reifung mit geschultem Gaumen eine Binding-Spezialität geschaffen, die durch ihren malzaromatischen, vollmundigen und süffigen Charakter besticht“, fährt der Braumeister fort. „Ein echtes Festbier eben.“

Während des Frankfurter Oktoberfests wird es das Festbier bei ausgewählten Gastronomiepartnern in der Region und natürlich im Festzelt an der Commerzbank Arena geben. Dort wird es, wie Dennis und Patrick Hausmann bei der Festbierverkostung angekündigt haben, auch einige Neuheiten auf der Speisekarte geben. Neben den beliebten Oktoberfest-Klassikern werden in diesem Jahr auch ein Hanskäs-Cremesüppchen, Kalbsbulette mit geschmorten Zwiebeln auf geröstetem Landbrot oder Kaiserschmarrn mit Apfelmouse oder Zwetschgenröster angeboten. Wer im Festzelt mit dabei sein möchte, muss sich allerdings beeilen: Es gibt nur noch einige wenige Restkarten! Spätestens nach dem gelungenen Abend im Frankfurter Wirtshaus dürfte klar sein, dass die Stimmung auf dem Frankfurter Oktoberfest wieder großartig wird.

Mehr Infos findet Ihr HIER

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.