Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Die Confiserie Graff aus Frankfurt-Rödelheim eröffnet Filiale im Main-Taunus-Zentrum

22.10.2017 | 12:27 Uhr | Kulinarisches
Die Confiserie Graff aus Frankfurt-Rödelheim eröffnet Filiale im Main-Taunus-Zentrum
Die Confiserie Graff aus Frankfurt-Rödelheim eröffnet Filiale im Main-Taunus-Zentrum

Das beste Brot der Stadt gibt es ab Montag auch im MTZ: In Deutschlands erstem Einkaufszentrum, dem Main-Taunus-Zentrum, eröffnet am 23. Oktober eröffnet die Frankfurter Konditormeisterin Regina Graff eine Filiale ihrer renommierten Rödelheimer Confiserie – Chocolaterie – Pâtisserie – Eure BEST OF BROT Location 2015 und 2017!

 „Wir freuen uns sehr über die Option, nun auch den Taunus mit unseren Köstlichkeiten verwöhnen zu dürfen“, freut sich die 38-Jährige.

Der Kunst, Genüsse zu bereiten hat man sich im Hause Graff seit 1832 verschrieben. In ihrer jetzigen Form besteht der Handwerksbetrieb seit November 2004, gleichzeitig setzt die Konditormeisterin eine alte Familientradition in nun siebter Generation fort.

Mit der Neueröffnung hat sich Regina Graff entschieden, den Look der Confiserie Graff behutsam zu modernisieren. Bei der Entwicklung des neuen Corporate Design konnte sie auf das Know-How und die Erfahrung des Offenbacher Büro Schramm für Gestaltung zurückgreifen. Für das Interior Design des Ladengeschäfts mit Café-Bereich zeichnet das  ebenfalls in Offenbach ansässige Design Studio Boxler verantwortlich.

Der Schwerpunkt der MTZ-Filiale liegt auf Köstlichkeiten der französischen Pâtisserie – also jenen kleinen, feinen Sahne-Mousse-Törtchen, den so genannten „Petits Gâteaux“, wie man sie sonst nur aus Frankreich oder Luxemburg kennt und für die Regina Graff weit über die Grenzen Frankfurts bekannt ist. Die Auswahl umfasst mehr als 30 verschiedene Sorten und variiert je nach Jahreszeit.

Auch Schokoholics kommen im MTZ nicht zu kurz: Neben zartschmelzenden Tafelschokoladen gehören auch Pralinen und Trüffel zum Sortiment.

Ergänzt wird das Angebot von einer kleinen Auswahl an Brotspezialitäten, die alle nach dem „Slow Baking-Verfahren“ in Handarbeit hergestellt werden - eine (Back-)Kunst, auf die sich heutzutage nur noch wenige Bäckereien verstehen. Dabei werden den Teigen Reifungszeiten von bis zu 24 Stunden gegönnt. Und es gibt noch eine weitere Besonderheit: Brot, das in Frankfurts einzigem Holz-Brotbackofen täglich frisch gebacken wird.
  
Wo? Filiale der Confiserie Graff, Main-Taunus-Zentrum (ehem. „Emilia“, gegenüber Karstadt)
 
Weitere Informationen findet Ihr unter:
www.confiserie-graff.de

oder www.facebook.com/confiseriegraff

 

 

Power fer de Tower – Ein Abend für den Wiederaufbau des Go ..
Frankfurter Unternehmen TeeFee geht in die "Höhle der Löwe ..

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.