Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Die Frühjahrs-Dippemess läutet die Volksfestsaison ein

06.04.2017 | 14:40 Uhr | Stadtgeflüster
Die Frühjahrs-Dippemess läutet die Volksfestsaison ein

Es ist wieder soweit: Auf dem Festplatz am Ratsweg findet die nicht nur bei Frankfurtern sehr beliebte und ganz besonders traditionsreiche Kirmes statt, deren Ursprünge bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen: Die Frankfurter Dippemess. Ursprünglich als Fachmesse konzipiert, wurde der Schwerpunkt in der Mitte des 19. Jahrhunderts auf das Vergnügen verlagert. Seitdem gehört die Frankfurter Dippemess zu den beliebtesten Volksfesten in und um Hessen und zieht jedes Jahr mehrere hunderttausend Besucher an. Neben vielen kulinarischen Ständen, die natürlich auch Spezialitäten aus Frankfurt anbieten, gibt es auf der Dippemess stets die neuesten und verrücktesten Fahrgeschäfte zu bestaunen. Aber natürlich ist die Tradition, der "Dippemarkt" (Töpfermarkt) noch nicht vollständig verschwunden und an einigen Ständen werden noch immer zahlreiche "Dippche" und andere Waren angeboten.

Im Frühjahr, wenn die Volksfestsaison eröffnet wird, liegt der Schwerpunkt der Dippemess traditionell auf den schnelleren Fahrgeschäften, die sich getreu dem Motto "Höher, Schneller, Weiter" an eher junge Adrenalinjunkies richtet. Aber auch wer keinen Adrenalin-Kick sucht, kommt bei dem reichhaltigen Angebot, das die 143 Händler und Schausteller anbieten, auf jeden Fall auf seine Kosten. Denn alleine mit dem Bereich für Kinder wurde in den letzten Jahren auch ein sehr familienfreundlicher Bereich geschaffen, bei dem es nicht bis ans Limit des Erträglichen geht. Doch wer den richtigen Kick sucht, der kommt bei einer der attraktivsten Dippemessen der letzten Jahre voll und ganz auf seine Kosten. Neben etlichen Traditionsgeschäften gibt es auch ein paar Premieren, die den Adrenalinspiegel in extreme Höhen schnellen lassen. Das absolute Highlight dabei ist der Jules Verne Tower, der weltweit größte Kettenflieger. Diese Fahrt in luftiger Höhe (80 Meter) feiert auf der Dippemess ihre Weltpremiere!

Wie in jedem Jahr gilt aber auch 2017 wieder, dass auch Besucher, die mit den Fahrgeschäften und der lauten Musik weniger anfangen können, auf ihre Kosten kommen. So etwa beim großen Feuerwerk am Montag, 01.05., um 22.00 Uhr ans Herz gelegt, das traditionell ein Fest für die Augen ist. Weitere Highlights sind der Familien-Donnerstag, das Bühnenprogramm im Festzelt der Familie Hausmann, das wirklich irre Lach+Freu-Haus, der Breakdancer und vieles mehr. Während mit dem Jules Verne Tower die Zukunft der Volksfeste zelebriert wird, blickt ein weiteres Highlight zurück auf die Anfänge er traditionellen Volksfeste: Die Boxbude des ehemaligen Profi-Boxers Charly Schulz. In dem Fight Club kann Jeder, der (oder die) es sich zutraut, es mit einem der Boxer aus der Truppe von Charly Schulz aufnehmen. Es winken Siegerprämien von 50,- bis 250,- € - als Hauptgewinn für den Sieger gegen die gesamte Truppe sogar 2.000 €.

In der Festhalle Hausmann gibt es auch wieder ein buntes Party-Programm, vom Rosa Montag über die Tracht-Nacht, einen Country-Abend bis hin zum Sould-Abend. An einigen Abenden kostet der Besuch der Veranstaltungen Eintritt – mehr Infos dazu findet Ihr HIER

Besuchern, die mit dem Auto kommen, wird der Spaß schnell vergehen, denn Parkplätze sind erfahrungsgemäß Mangelwahre. Daher ist es unbedingt ratsam, mit Öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen, dann macht die Dippemess umso mehr Spaß.

Alle weiteren Infos zu den Öffnungszeiten und den Sonderaktionen findet Ihr HIER in unserem Veranstaltungskalender

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.