Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Die Toten Hosen rocken die Festhalle – Vorverkauf startet am Mittwoch

29.08.2017 | 08:32 Uhr | Kultur
Die Toten Hosen rocken die Festhalle – Vorverkauf startet am Mittwoch

Fans der Düsseldorfer Rocker dürfen sich freuen: Sie haben dieses Jahr nicht nur ein neues Album von Campino & Co. spendiert bekommen. Jetzt kommen Die Toten Hosen auch noch auf große Tour – und die führt sie natürlich auch nach Frankfurt. Am 30. November werden sie auf ihrer „Laune der Natour“ Station in der Festhalle machen. Fünf Jahre haben sich die Hosen nach dem riesigen Erfolg von „Ballast der Republik“ Zeit gelassen, bevor sie ihren Fans neues Material präsentiert haben. Eine verdiente Verschnaufpause nach der großen „Der Krach der Republik“-Tournee. Neben den großen Erfolgen musste die Band in den vergangenen Jahren aber auch durch ein paar sehr schwere Momente: „Die letzten Jahre haben uns viel Freude bereitet, aber es gab auch bittere Momente: Der Tod unseres langjährigen Freundes und Managers Jochen Hülder war ein Schock. Anderthalb Jahre später mussten wir auch von unserem ehemaligen Schlagzeuger Wölli Abschied nehmen, der seinen Kampf gegen den Krebs verlor. Beide Ereignisse haben uns wieder einmal klar gemacht, wieviel Glück wir als Band mit unserer Freundschaft haben, aber auch dass unsere Zeit nicht ewig währt. Es ist ein Privileg, dass die Leute  nach 35 Jahren noch immer an den Hosen interessiert sind und daran, was ihre neuen Liedern zu bieten haben. Das sehen wir auch als Teil unserer Existenzberechtigung, dass sich die Menschen heutzutage immer noch über unsere Musik streiten.“

Tod und Vergänglichkeit sind ein großes Thema auf dem Album, aber so alltäglich wie traurige Geschehnisse sind eben auch die freudvollen Momente, die genauso ihren Niederschlag in den neuen Liedern finden. Das Leben ist halt nicht nur schwarz oder weiß, und so muss bei aller notwendigen Nachdenklichkeit, bei ernsten oder politischen Themen auch immer Platz für einen Gag oder mal derben Humor sein. Gerne auch innerhalb eines Liedes. Freud und Leid liegen auf „Laune der Natur“ nah beieinander, es sind hier wie im richtigen Leben zwei Seiten der gleichen Medaille. Das letzte Lied auf dem Album wird von ihrem verstorbenen Schlagzeuger Wölli gesungen, auf „Kein Grund zur Traurigkeit“ hört man ihn ein letztes Mal gemeinsam mit seinen Freunden singen.

Auf der Tour wird es mit Sicherheit ein paar nachdenkliche Momente geben. Aber es wird auch wieder richtig krachen und Fans bekommen garantiert jede Menge Gelegenheiten, um laut mitzusingen und kräftig abzurocken. Denn eines ist ein Hosen-Konzert nie: Langweilig. Im Gegenteil! Also, sichert Euch schnell Eure Tickets! Der Vorverkauf startet am 30.08.2017 um 18 Uhr!

Mehr Infos gibt es auch unter:

www.dietotenhosen.de

Das aktuelle Album der Toten Hosen könnt Ihr HIER bestellen

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.