Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
November 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Ed Sheeran begeistert in Frankfurt

25.09.2022 | 09:41 Uhr | Kultur
Ed Sheeran begeistert in Frankfurt
Ed Sheeran begeistert in Frankfurt
Ed Sheeran begeistert in Frankfurt

Als der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran 2011 mit seiner Single „The A Team“ und dem Debütalbum „+“  zum ersten Mal die Charts stürmte, hätte man nicht gedacht, dass aus dem sympathischen Rotschopf mal einer der größten Superstars der internationalen Musikszene werden würde. Bislang hat der Musiker über 150 Millionen Tonträger verkauft und mehrere ausverkaufte Tourneen absolviert. Dennoch hat man bei ihm nie das Gefühl, dass er die Bodenhaftung verloren hat. Auch in einem ausverkauften Stadion wirkt Ed Sheeran sehr nahbar und frei von jeglichen Allüren. Das wurde am Samstagabend beim zweiten von insgesamt drei Konzerten im Frankfurter Waldstadion gleich mehrfach deutlich.

Zwar ist Sheeran erstmals mit einer Band unterwegs, die ihn bei einigen Songs während des rund zweistündigen Auftritts unterstützt. Zudem sorgen die runde Bühne, die den Fans von allen Plätzen aus eine gute Sicht auf den Superstar bieten soll, sowie einige Projektionen auf einer riesigen 360-Grad Leinwand, die über der Bühne zu schweben scheint, für so manchen Wow-Effekt. Und dennoch ist es in erster Linie Ed Sheeran und seine Gitarre, die das Konzert bestimmen. Und natürlich die Fans, die sich bei den vielen Hits zu einem über 60.000 Stimmen starken Chor verwandeln und mit ihren Handylampen das Stadion in ein Lichtermeer verwandeln. So entsteht eine ganz besondere Stimmung, die sich der Musiker auch von strömenden Regen nicht hat verderben lassen.

Kurz vor 21 Uhr musste das Konzert allerdings aufgrund eines Gewitters unterbrochen werden. Zum Glück dauerte die Pause nur kurz und Sheeran schaffte es auf seine ganz unaufgeregte, authentisch wirkende Art sehr gut, die etwas heruntergekühlte Stimmung wieder anzuheizen. Mit Songs wie "Overpass Graffiti", "Visiting Hours", "Shape of You" oder "Sing", eingebettet in eine mitreißende Lichtshow, konnte Ed Sheeran sein Publikum trotz Regen und Unterbrechung begeistern, so dass sich die meisten Fans dann auch glücklich und gutgelaunt auf den Heimweg machten. Für sie war die Party vorbei – nicht aber für Ed Sheeran.

Von der Stadionbühne aufs Frankfurter Oktoberfest

Ihm war nach der Show nämlich noch zum Feiern zumute. Was bot sich da besser an, als ein Besuch beim Frankfurter Oktoberfest, das auch am gestrigen Samstag wieder direkt am Stadion stattfand. Die Organisatoren Kai Mann sowie Dennis und Patrick Hausmann staunten nicht schlecht, als der Superstar dann plötzlich mit seiner Entourage am Eingang stand – ganz standesgemäß in Lederhose und kariertem Hemd. Wo sich andere Stars von seinem Kaliber gleich im VIP-Bereich abgeschottet hätten, zeigte sich der Brite auch hier wieder von seiner besonders sympathischen Seite. Kurzerhand stürmte er die Bühne, um gemeinsam mit der Oktoberfestband ein kleines Konzert zu geben, bei dem er neben Songs wie „Uptown Funk“ von Bruno Mars auch seinen eigenen Superhit „Perfect“ zum Besten gab. So bescherte er den Gästen im Festzelt einen wirklich unvergesslichen Abend und konnte ganz nebenbei auch noch jede Menge zusätzlicher Sympathiepunkte sammeln.

Am heutigen Sonntag steht Ed Sheeran dann zum dritten und letzten Mal auf der Bühne im Deutsche Bank Park! Wir wünschen allen Fans, die heute Abend mit dabei sind, viel Spaß und eine tolle Zeit!

Foto: Frankfurter Oktoberfest

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.