Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Ein Musical Theater für Frankfurt?

08.03.2018 | 08:34 Uhr | Kultur
Ein Musical Theater für Frankfurt?

Auch wenn es noch keine konkreten Pläne gibt, so dürfen die Musical-Fans im Rhein-Main-Gebiet dennoch hoffen: Denn der Musical-Spezialist Stage Entertainment aus Hamburg hat offenbar großes Interesse an einem festen Standort in der Mainmetropole – ein Interesse, das auch von der Stadt geteilt wird. Denn ein Musical-Theater kann durchaus einen Mehrwert für die Stadt als Tourismusstandort bedeuten. Wer schon einmal ein Musical-Gastspiel in der Alten Oper oder im English Theatre besucht hat, der wird wissen, dass es hier durchaus ein Publikum dafür gäbe, so dass ein Musical-Haus eben nicht nur Menschen von Außerhalb, sondern auch viele Frankfurter anlocken würde.

Entscheidend ist natürlich die Lage. Der Versuch, mit dem Rhein-Main-Theater in Niedernhausen ein regionales Musical-Theater zu etablieren, muss leider als gescheitert gewertet werden, was sicherlich der nicht ganz so einfachen Erreichbarkeit der Location geschuldet ist. Ein gut an den Nahverkehr und die Infrastruktur der Stadt angeschlossenes Theater in den Randbezirken dagegen wäre eine attraktive Lösung.

In der Innenstadt selbst wären die Mieten schlicht und ergreifend zu hoch. Und da ein Musical-Theater auch eine riskante Investition ist, da nicht jede Produktion gleich ein absoluter Publikumsrenner ist, steht ein Neubau in der Innenstadt außer Frage. Auch gibt es keine vorhandenen Locations, die einfach umgebaut und dadurch neu genutzt werden könnten. Ganz anders sieht das in den Randbezirken aus – etwa im neu entstehenden Stadtteil Gateway Gardens am Flughafen. Dieser junge Teil Frankfurts wurde von der Stadt selbst als möglicher Standort ins Gespräch gebracht. Und tatsächlich würde einiges dafür sprechen, hier ein Theater anzusiedeln. Zum einen würde das zur Belebung des Stadtteils beitragen, zum anderen ist die (zukünftige) Verkehrsanbindung nahezu ideal.

Doch wie gesagt: Ob es überhaupt soweit kommt, dass Frankfurt ein eigenes Musical-Theater bekommt, ist noch längst nicht beschlossen. Vergessen darf man auch nicht, dass es in den 90ern schon einmal Pläne gab, die dann aber auch wieder eingestampft wurden. Trotzdem: Da das Interesse von Seiten von STAGE Entertainment da ist, dürfen Musical-Fans ein klein wenig hoffen. Im besten Fall könnte sich der Vorhang dann 2020, wahrscheinlicher aber ein paar Jahre später das erste Mal heben - für welches Musical, das ist im Moment natürlich auch noch völlig ungewiss. Wir werden Euch natürlich informieren, sobald es Neuigkeiten gibt!

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.