Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Festival4Family feiert 2018 Rekord mit 32.000 Besuchern

24.05.2018 | 21:22 Uhr | Stadtgeflüster
Festival4Family feiert 2018 Rekord mit 32.000 Besuchern
Festival4Family feiert 2018 Rekord mit 32.000 Besuchern
Festival4Family feiert 2018 Rekord mit 32.000 Besuchern

Was für ein Tag! Über 32.000 Besucher strömten bei strahlendem Sonnenschein am Pfingstmontag in die Commerzbank Arena, um das diesjährige Festival4Family zu feiern. Kein Wunder eigentlich, bot das von Jahr zu Jahr immer beliebter werdende Festival mehr als 120 Mitmachangebote. Zudem sorgten etliche Stargäste für gute Unterhaltung auf der großen Bühne in der Arena. Maskottchen wie das Einhorn von den Gebrüder Grimm Festspielen in Hanau, Kinderhelden wie Feuerwehrmann Sam oder auch Elsa, Anna und Olaf standen für Fotos mit den kleinen Fans bereit und Sportvereine stellten ihre vielseitigen Angebote vor. Langweilig wurde es da nun wirklich Niemanden.

Von 10 bis 18 Uhr lockten zahlreiche Glücksräder, Probierstände, Experimentier- und Spielstationen sowie große Attraktionen die Besucher in die Arena und auf das große Außengelände, wo unter anderem eine Hüpfburgenlandschaft für viel Kinderjubel sorgte. Mit umweltfreundlichen Eco-Karts fahren, den Kettler Kettcup bestreiten, virtuell eine Europa-Park Achterbahn oder die Fraport Gepäckband-Rutsche hinuntersausen, Karussell fahren und Märchentheater – gespielt vom Galli Theater Frankfurt und Wiesbaden sowie von Schauspielern der Brüder Grimm Festspiele Hanau – erleben: das alles, und vieles mehr, wurde geboten.

Auch wir von Frankfurt-Tipp.de waren mit einem Stand vor Ort und haben uns über zahlreiche Besucher gefreut, denen wir unseren kostenlosen Frankfurt-Tipp Guide übergeben haben. Über das viele sehr positive Feedback haben wir uns sehr gefreut und möchten uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei allen bedanken, die bei uns vorbeigeschaut haben. Schwer zu glauben, aber wir waren nicht die größte Attraktion des Tages. Wem dieser Titel gebührt, ist schwer zu sagen. Aber die Maskottchen-Parade und Eiskönigin Elsa standen bei den Kindern besonders hoch im Kurs.

Großes Lob geht nicht nur an die Veranstalter, sondern auch an hr3 Morningshow Moderator Tobi Kämmerer, der souverän, charmant und humorvoll durch das Bühnenprogramm führte und sich wirklich liebevoll um die Kinder gekümmert hat, die im ganzen Trubel von Mama und Papa getrennt worden sind. Auf der Bühne analysierte er unter anderem mit Eintracht-Trainer-Legende Stepi und Mathias Thoma, dem Leiter des Eintracht Museums, das Pokalfinale der Eintracht gegen Bayern München. Der Pokalsieg der Frankfurter Eintracht war auch großes Thema beim Gespräch von Kämmerer mit Oberbürgermeister Feldmann, der das Spiel im Berliner Olympiastadion mitverfolgt hat. Die weltweit erste BABY born Modenschau, moderiert von KiKA-Reporterin Leontina, begeisterte Puppenmamas jeden Alters. Außerdem begrüßte Tobi Kämmerer auf der Bühne „Ritter Rost“ Autor Jörg Hilbert, Jonah, den Gewinner der diesjährigen Staffel der KiKa Sendung „Dein Song“, Starkoch Mirko Reeh als kulinarischen Botschafter des Reiselandes Italien und viele mehr.

Über großen Zuspruch freute sich auch der mittlerweile 12. Trifels Kindermalwettbewerb. Hier waren Kinder zwischen vier und 14 Jahren eingeladen, ein Bild zum Thema „Ab in die Natur“ zu gestalten. Die vielen kreativen Beiträge machten es den Jurymitgliedern Michael Meckel, Vorsitzender der Geschäftsführung des Trifels Verlages, Kindermusiker Oliver Mager, Thomas Ziegler, stellvertretender Leiter des Frankfurter Kinderbüros, Birgit Dreher von der Bärenherz Stiftung sowie Sänger Salvatore Scire, schwer, die Gewinnerbilder auszusuchen.

Mit einer großen Tombola und einem Charity-Verkauf konnten Spenden zugunsten der drei Charity Partner Bärenherz Stiftung, Frankfurter Kinderbüro und Stiftung Lesen gesammelt werden. Es war also alles in allem ein rundum erfolgreicher Tag, der allen Beteiligten und vor allem den jungen Besuchern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wir freuen uns schon jetzt auf das neunte Festival4Family 2019! Wir sind sicherlich wieder mit dabei – Ihr auch?

Weitere Infos findet Ihr auf der Webseite www.festival4family.de oder auf der Festival4Family Facebook-Seite.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.