Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
September 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Frankfurt wächst – Die Zukunft der Skyline in 3D

10.05.2021 | 19:11 Uhr | Stadtgeflüster
Frankfurt wächst – Die Zukunft der Skyline in 3D

Die Skyline von Frankfurt ist deutschlandweit einzigartig. Sie ist beliebtes Fotomotiv bei Touristen wie bei Einheimischen. Auch für Kino- und Fernsehproduktionen wird Frankfurt immer häufiger als Kulisse genutzt. Kein Wunder eigentlich, denn die Skyline von „Mainhattan“ sieht ja auch wirklich beeindruckend aus. Doch schon in wenigen Jahren wird sich dieses Bild noch sehr viel imposanter darstellen, denn Frankfurt wächst beständig. Derzeit befinden sich nicht weniger als 50 neue Hochhäuser im Bau oder in der Planung. Da gibt es Großprojekte, wie das FOUR direkt in der City, über das wir Euch HIER berichtet hatten. Es gibt aber auch zahlreiche Projekte, die nicht derart in den Medien präsent sind und die nicht derart zentral entstehen. Für alle, die mehr darüber erfahren möchten, gibt es eine sehr empfehlenswerte Anlaufstelle: Den SKYLINE ATLAS.

Das Informationsportal über Frankfurts Wolkenkratzer versorgt Interessierte mit Informationen, faszinierenden Bildern und spannenden Beiträgen rund um bestehende, im Bau befindliche und geplante Hochhäuser in der Mainmetropole. Neben einem umfassenden Blick auf Frankfurts Stadtgeschichte und frühe Hochhäuser, wird auf dem Portal eben auch auf die Zukunft der Stadt geblickt. Dafür hat sich der SKYLINE ATLAS nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Frankfurt 3D!

Um deutlich zu machen, wie sich die Hochhäuser, die gerade gebaut werden oder nach derzeitiger Planung in den kommenden Jahren entstehen werden, in das Stadtbild einfügen und somit auch die Skyline verändern werden, wurden mit Hilfe von 3D-Spezialisten aus der Schweiz in monatelanger Arbeit alle Wolkenkratzer dreidimensional erfasst. Nun sind unter https://www.skylineatlas.de/frankfurt-3d/ die ersten 3D Grafiken erschienen, die einen Blick auf die Frankfurter Skyline im Jahr 2028 ermöglichen – einmal aus östlicher Richtung, einmal aus westlicher Richtung und einmal als Gesamtübersicht. Sehr schön deutlich wird dabei, wo sich die Stadt in den nächsten Jahren besonders verändern wird – etwa im direkten Innenstadtbereich wie auch rund um die Messe und im neuen Europaviertel.

Neben diesen Panoramabildern, denen auch noch weitere folgen sollen, wird Frankfurt 3D demnächst auch als interaktive Karte aufrufbar sein. Der Clou: Mit der Frankfurt 3D Map lässt sich die Skyline von den Nutzern zu einem bestimmten Zeitpunkt in einer dreidimensionalen Kartenwelt erkunden. Ihr möchtet wissen, wie Frankfurt in drei Jahren aussehen wird? Kein Problem mit dieser interaktiven Karte. Doch nicht nur ein Blick nach vorne wird hier möglich sein. Später sollen Nutzer auch zeitlich zurück gehen und sich bereits abgerissene Hochhäuser in der Karte anzeigen lassen können. Damit wird die Frankfurt 3D Map zu einer Art Zeitmaschine für jeden Frankfurt-Fan!

Wer sich für Hochhäuser und Stadtentwicklung interessiert, der sollte dem SKYLINE ATLAS, und ganz besonders Frankfurt 3D unbedingt mal einen Besuch abstatten und sich am besten gleich für den Newsletter anmelden, um sich damit auch den Zugang zur interaktiven Karte zu sichern. Mehr Infos dazu findet Ihr auch unter: https://www.skylineatlas.de

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.