Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
April 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Frankfurt wird wieder grün: Das GRÜNE SOßE FESTIVAL 2017

13.05.2017 | 22:07 Uhr | Kulinarisches
Frankfurt wird wieder grün: Das GRÜNE SOßE FESTIVAL 2017

Am Samstag war es endlich wieder soweit: Auf dem Roßmarkt in der Frankfurter City startete zum mittlerweile zehnten Mal das beliebte Grüne Soße Festival. Dass die Grüne Soße im kulinarischen Frankfurt eine ganz besondere Stellung einnimmt, ist ja weithin bekannt. Auch die hitzigen Diskussionen, die immer wieder über die angeblich richtige Zubereitung oder das Mengenverhältnis der sieben Kräuter entbrennen, gehören in Frankfurt einfach mit dazu.   Wir lieben diese Köstlichkeit, wir streitet über sie – und seit nunmehr zehn Jahren feiern wir sie auch mit einem großen Festival. Zunächst war die von Maja Wolff (alias Anton Le Goff) und Torsten Müller initiierte Veranstaltung als einmaliges Event in der Brotfabrik gedacht. Doch als dieser eine Abend derart gut ankam, wurde daraus im Jahr 2009 erstmals ein siebentägiges Festival, dessen Finale aus Kapazitätsgründen ins Frischezentrum verlegt werden musste. Nachdem auch dieses Experiment als voller Erfolg verbucht werden konnte, lag der Weg des Festivals in die Innenstadt nahe.

Mit Unterstützung von Stadtrat Markus Frank war mit dem Roßmarkt dann auch der perfekte Austragungsort gefunden. Doch der ganz große Erfolg wollte sich hier in den ersten Jahren noch nicht einstellen. Doch mittlerweile ist das Grüne Soße Festival eine feste Größe im Frankfurter Kulturkalender und die Abendveranstaltungen sind schon kurz nach Vorverkaufsstart oft restlos ausverkauft. 2017 werden zum zehnten Mal an sieben Tagen die sieben Kräuter von jeweils sieben Gastronomen zubereitet – ein stolzes Jubiläum, das man auch dann feiern kann, wenn man für die Abendveranstaltungen keine Tickets ergattern konnte. Denn auch in diesem Jahr gibt es wieder täglich ab 11 bis 20 Uhr rund um das Festivalzelt einen Markt, auf dem zahlreiche Stände ihre Köstlichkeiten anbieten – wobei das Thema das Festivals natürlich auch hier im Vordergrund steht.

Noch bis zum 20. Mai lohnt es sich also, die Mittagspause oder den Feierabend auf dem Roßmarkt zu verbringen, sich hier mit Freunden zu treffen oder einfach nur im Vorbeigehen genüsslich zu schlemmen. Ob Kartoffenpuffer mit Grüner Soße, argentinische Bratwurst, die man gerne auch mit hausgemachter Grie Sooß verfeinern kann, oder ganz klassisch Grüne Soße mit Kartoffeln und Ei, wer die sieben Kräuter in ihrer einzig wahren Kombination – nämlich die als Soße – liebt, der kommt an diesem Festival und seinem Markt einfach nicht vorbei.

Alle weiteren Infos zum GRÜNE SOßE FESTIVAL Findet Ihr HIER in unserem Veranstaltungskalender

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.