Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Goodbye, Bäppi La Belle - Eine Kultfigur geht in Rente

15.07.2020 | 21:44 Uhr | Kultur
Goodbye, Bäppi La Belle - Eine Kultfigur geht in Rente

Nach fast 28 Jahren ist jetzt Schluss: Bäppi la Belle, die Grande Dame der Frankfurter Comedy- und Kleinkunst-Szene, tritt ab. Zwei Jahre nach dem 25jährigen Bühnenjubiläum und rund ein Jahr nach dem Abschied vom Theatrallalla Theater im Nordend hat sich Thomas Bäppler-Wolf dazu entschlossen, sich von seinem Bühnen-Alter Ego zu verabschieden. Begonnen hatte alles 1993: Als Thomas Bäppler-Wolf auf der Suche nach einem Künstlernamen für eine eigene Travestieshow war, fuhr er mit einem Bekannten an der Festhalle vorbei, wo ein Konzert der Soul-Sängerin Patti La Belle angekündigt wurde. Die perfekte Inspiration für den jungen Tanzlehrer, der von seinen Freunden nur Bäppi genannt wurde: Bäppi la Belle war geboren. 

Es folgten zahlreiche Shows, in denen der beliebte Entertainer nicht nur als Bäppi la Belle, sondern auch als Angie, Sissy, Marlene, Liza, Zarah und in anderen Rollen auf der Bühne stand. Doch jetzt hat der Allround-Künstler gemerkt, dass die Zeit gekommen ist, High Heels und Federboa im Schrank zu lassen und Bäppi la Belle in den wohlverdienten Ruhestand zu schicken. „Um es mal so zu sagen: für Lady Gaga bin ich einfach zu alt“, erklärt uns Bäppi augenzwinkernd seine Entscheidung und fügt hinzu: „Ich sag immer: schlimm isses wenn die Transen, die Cher nachmachen, älter aussehn als Cher.“ Und soweit möchte er es nicht kommen lassen.

Ereignisse der letzten Monate, besonders aber seine Magenverkleinerung, durch die er stolze 51kg verloren hat, haben ihn verändert, so Bäppler-Wolf. Daher wird Bäppi la Belle von nun an ihr Rentendasein in Antibes an der Côte d'Azur verbringen und immer mit Freuden an die letzten 28 Jahre zurückdenken. Bei guten Gin Tonics auf der Jacht vor St. Tropez lässt sie es sich gutgehen. Die gute Nachricht: Bäppi bleibt da! Ihn werden wir auch weiterhin auf der Bühne sehen. Zudem wird seine Kultfigur Lisbeth weiterhin im Historischen Museum die Führungen machen und ihre Thermomix-Show präsentieren. Und auch Apfelweinwirtin Lia wird weiterhin bei ausgewählten Veranstaltungen auftauchen. Ja, es ist ein großer Einschnitt in der künstlerischen Laufbahn des Frankfurter Entertainers und ein Abschied, der vielen seiner Fans sicherlich schwerfallen wird. Doch Bäppi wäre nicht Bäppi, wenn er nicht auch in den kommenden Jahren noch einige Überraschungen für sein Publikum parat hätte – von Stadtführungen über Shows bis hin zu einer neuen Bond-Parodie! Wir sind gespannt! 

Wer Bäppi mal wieder live erleben möchte, der hat bei folgenden Terminen dazu die Gelegenheit (Corona-bedingte Änderungen vorbehalten): 

Bäppis Wohnzimmer Konzerte

Jeweils 19.30 Uhr / Einlass 18.30 Uhr

35.- inkl. kleines Buffeesche und Getränke.

5.- von jeder Karte gehen an die AIDS Hilfe.

Bestellung unter baeppi@baeppi.de

10.8.    „Bäppi sings, Gabriel Swings“ mit Gabriel Groh am Klavier

11.8.    „Bäppi kann lesen“ ein  kurzweiliger, literarischer Abend mit Susanne Reichert und Tim Frühling

12.8.    „Die Highlights der Corona und Facebook Idioten“ Mit Bäppi und Malte Anders

13.8.    „Klassik Salon“ mit mit Gabriele Worsischek (Geige) und Levon Frick (Cello)

14.8.    „Schlagerparade“ mit Bäppi und Tante Gladice

15.8.    „Wohnzimmer Bock“ mit Lia

16.8.    „Die Highlights der Corona und Facebook Idioten“ Mit Bäppi und Malte Anders 

Game of Bäppi

Wirtshaus am Hühnermarkt

Jeweils 19.30 / Einlass 18.00 Uhr / Markt 16-18 / 60311 Frankfurt

Tickets zu 28,80 unter www.frankfurtticket.de

2020: 5.10. / 2.11. / 7.1. / 28.12.

2021: 29.3. / 26.4. / 24.5. / 28.6. / 12.7. 

Ja ja der Äppelwoi

Jeweils 19.30 / Einlass 18.00 Uhr / Zum Rad / Leonhardsgasse2 / 60389 Frankfurt

Tickets zu 35,40 unter www.frankfurtticket.de

2020: 29.8. / 26.9. / 21.11. / 19.12. /

2021:13.3. / 10.7.

Lisbet Windsor Thermomix Kochshow

Jeweils 20.00 /Einlass 19.15 Uhr /Tanzcentrum Bäppler-Wolf / Frankfurter Str. 69-71/61118 Bad Vilbel

Tickets zu 35,40 unter www.frankfurtticket.de

2020:5.9. / 5.12. /

2021: 20.2. / 22.5. 

Weißworscht & Äppelwoi

Bäppi und Luis Berger

Jeweils 19.30 / Einlass 18.00 Uhr / Zum Rad / Leonhardsgasse2 / 60389 Frankfurt

Tickets zu 35,40 unter www.frankfurtticket.de 

15.10. / 16.10. / 17.10.

Hessisch fer Aafänger

20.00 Uhr / Einlass 19.15 / Obsthof Appel Happel / Marienborner Weg 33 / 55127 Mainz-Marienborn

Tickets zu 23,20 unter www.frankfurtticket.de

2.10.

The Singing Christmas Three´s - "Süßer die Tunten nie klingen“

Bäppi, Trude Trash und Tarabas van Luk mit Gabriel Groh am Klavier

Eine nicht ganz ernste Weihnachtliche Show mit Glanz, Klimmer, Kaffee und Kuchen.

Lassen Sie sich verzaubern, von den frechsten Zungen der Stadt. Und das an Weihnachten.

Jeweils 16.00 Uhr / Einlass 15.00 / Tickets zu 28,80 unter www.frankfurtticket.de

29.11. Saalbau Nidda / Harheimer Weg 18-22 / 60437 Frankfurt

20.12.   Saalbau Depot Oberrad / Offenbacher Landstraße 357 / 60599 Frankfurt

Bäppi und Udo

Das beste von Udo Jürgens – eine Hommage

16.00 Uhr / Einlass 15.15 / Crowne Plaza /Congress Hotel/ Lyoner Straße 44-48 / 60528 Frankfurt

Tickets zu 35,40 unter www.frankfurtticket.de

26.12.

Sinatra meets Bond

Da bedarf es keiner Worte

20.00 Uhr / Einlass 19.15 / Crowne Plaza /Congress Hotel/ Lyoner Straße 44-48 / 60528 Frankfurt

Tickets zu 35,40 unter www.frankfurtticket.de

26.12.

2021

Gayvengers goes Helau - Da zucke die Tucke

Jeweis 20.00 Uhr / Einlass 19.15 Uhr

15.2. / 16.2. Titus Forum / Walter-Möller-Platz 2 / 60439 Frankfurt am Main

Tickets zu 35,30 unter www.frankfurtticket.de

Hurra wir leben noch - „Corona? Druff geschisse“ The best of Bäppi on Balcony

Die 8 Kultkonzerte auf dem Balkon in der Glauburgstraße werden an diesem Abend noch mal aufleben.

21.2.  Saalbau Depot Oberrad // Offenbacher Landstraße 357 / 60599 Frankfurt

18.00 Uhr / Einlass 17.15 Uhr

27.2.  Saalbau Volkshaus Enkheim /Borsigallee 40 / 60388 Frankfurt am Main

20.00 Uhr / Einlass 19.15 Uhr

Tickets zu 28,80 unter www.frankfurtticket.de

Mehr Infos findet Ihr auch unter: https://baeppis-events.de/

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.