Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Großer Erfolg für das 1. Asian Food Festival

19.09.2018 | 16:48 Uhr | Kulinarisches
Großer Erfolg für das 1. Asian Food Festival
Großer Erfolg für das 1. Asian Food Festival
Großer Erfolg für das 1. Asian Food Festival

Am vergangenen Wochenende feierte das Asian Food Festival Premiere in Frankfurt. Zwei Tage lang verwandelte sich das Brentanobad in eine Genuss- und Erlebnismeile, die es den Besuchern erlaubte, in die kulturelle und kulinarische Vielfalt Asiens einzutauchen. Nicht nur das Wetter spielte mit, auch von der Resonanz waren Organisator Sebastiao Pembele und sein Team begeistert. Rund 4.500 Besucher haben das erste Asian Food Festival besucht, wobei gerade der Samstag mit Sonnenschein und angenehm sommerlichen Temperaturen besonders viele Neugierige nach Rödelheim gelockt hat.

An verschiedenen Ständen und Food Trucks konnte der Hunger mit Köstlichkeiten aus Thailand, Indien, China oder den Philippinen verköstigen. Schweinefleischspieße mit würziger BBQ Marinade, Reisnudelsalat mit Rind oder Tofu, Nasi Goreng, Chicken Teriyaki, Samosa, oder auch Burritos und Tacos von Filipino Ese standen auf der Speisekarte. Vor einigen der Stände bildeten sich schnell lange Schlangen und es kam sogar vor, dass die Betreiber schon vor dem Festivalende restlos ausverkauft waren. Der fröhlichen Stimmung auf dem Festivalgelände tat dies allerdings keinen Abbruch.

Diese wurde nicht nur durch das schöne Wetter und das Essen generiert. Auch das Bühnenprogramm sorgte dafür, dass die Besucher gut unterhalten wurden. Etwa bei den Kursen des indischen Yoga-Lehrers Feroze Khahn, der mit seiner entwaffnenden Art nicht nur die Erwachsenen dazu brachte, bei seinen Yoga-Übungen mitzumachen. Auch die kleinen Besucher waren begeistert dabei, bevor es wieder fröhlich jauchzend auf die Hüpfburg ging. Für Begeisterung sorgte auch Meister Wu von der Shaolin Schule Frankfurt mit seiner Kung-Fu Show und mit Tai Chi. Einen musikalischen Leckerbissen gab es am Sonntag mit dem Auftritt von Sandhy Sondoro, der gleich in drei Sprachen (englisch, indonesisch und deutsch) seine Zuschauer mitten ins Herz traf.

Alles in allem kann also von einer absolut gelungenen Premiere gesprochen werden. Und da es unmöglich war, sich an allen Ständen einmal rum zu probieren, darf man hoffen, dass spätestens im Sommer 2019 eine zweite Auflage des kulinarischen Kultur-Festivals nach Frankfurt kommt. Alles weitere findet Ihr auch unter:

www.facebook.com/Asian-Culture-Food-Festival-540775449644621/

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.