Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Kein Mainfest, aber Dippemess wird zur Dippemess XXL

21.07.2021 | 08:07 Uhr | Stadtgeflüster
Kein Mainfest, aber Dippemess wird zur Dippemess XXL

Es gibt zwar schon ein paar Freizeitangebote, aber diese sind eher noch zurückhaltend umgesetzt. So gibt es an verschiedenen Plätzen in der City die Aktion „Sommer in der Stadt“, die quasi als Mini-Jahrmarkt Lust auf größere Feste machen soll. Größer soll es bald werden, zuvor gibt es aber noch eine weitere Absage: das beliebte Mainfest wird entgegen früheren Planungen auch 2021 nicht stattfinden. Wie Oberbürgermeister Peter Feldmann und Thomas Feda, Geschäftsführer der städtischen Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main (TCF), bekannt gaben, lässt sich das beliebte Volksfest trotz der Verlegung auf das letzte Augustwochenende aufgrund der derzeit sehr strengen Auflagen nicht realisierbar.

Doch es gibt für alle Kirmes-Fans auch eine gute Nachricht: Bereits ab dem 3. September – und damit eine Woche früher als bislang geplant – soll die Dippemess in einer besonderen Ausgabe stattfinden: Der Volksfest-Klassiker, der jetzt schon drei Mal abgesagt werden musste, soll bei seiner Rückkehr als temporären Freizeitpark stattfinden – früher, länger und mindestens genauso kultig wie immer. 17 Tage lang lädt dann der „Dippemess Park“ auf den Festplatz am Ratsweg: Schauen. Alles natürlich streng coronakonform, das heißt zum Beispiel mit Kontaktverfolgung in den außengastronomischen Bereichen.

Oberbürgermeister Peter Feldmann zeigt sich hoffnungsvoll und sagt: „Zuckerwatte naschen, eine Runde mit Karussell oder Autoscooter – das gab es viel zu lang nur noch auf alten Fotos. Jetzt blicken wir endlich wieder nach vorne. Die Dippemess wird als ‚Dippemess Park‘ zur Dippemess XXL! Ich finde, das haben kleine und große Volksfest-Freunde sich redlich verdient.“

Der „Dippemess Park“ ist Teil des Frankfurt-Plans zur Belebung der Frankfurter Innenstadt, von dem vor allem Einzelhandel und Gastronomie profitieren sollen. Und die Dippemess ist im Bereich Feste nur ein Anfang. Auch der Weihnachtsmarkt soll 2021 wieder stattfinden, wobei ebenfalls eine Verlängerung um eine Woche geplant ist (15.11. – 22.12.2021).  „Beim Anblick des leeren Römerbergs kurz vorm letzten Fest haben es viele gespürt: Da fehlen nicht ein paar Stände, da fehlt Weihnachtsstimmung. Das wollen wir nachholen“, sagt Feldmann. Voraussetzung sei natürlich, dass das Infektionsgeschehen solche Veranstaltungen möglich mache. Wir drücken uns allen ganz fest die Daumen.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.