Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
April 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Kino leuchtet – Arthouse Kinos Frankfurt beteiligen sich am bundesweiten Aktionstag

26.02.2021 | 15:36 Uhr | Kultur
Kino leuchtet – Arthouse Kinos Frankfurt beteiligen sich am bundesweiten Aktionstag

Seit Monaten bleiben die Vorhänge in den Lichtspielhäusern Deutschlands geschlossen. Eine Öffnungsperspektive gibt es bislang nicht – doch genau diese wäre für Verleiher wichtig, um die Veröffentlichung von potentiellen Publikumsrennern zu planen, die den Kinos Besucher und damit auch finanzielle Erleichterung bringen würden. Und das ist mit jeden weiteren Tag im Lockdown immer wichtiger. Die AG Kino ruft daher am Sonntag, 28.02.2021, bundesweit zur Aktion „Kino leuchtet“ auf. In Frankfurt nehmen neben dem Kino des DFF auch die Arthouse Kinos Frankfurt an der Kampagne teil – repräsentativ steht die Harmonie in Sachsenhausen Pate für ein kleines Lichterspiel am Sonntagabend zwischen 19.00 – 21.00 Uhr.

Ziel der Aktion ist es, für die geschlossenen Kinos in Deutschland ein Zeichen zu setzen, eine gemeinsame Sichtbarkeit zu erzeugen, gegenüber Ihrem Publikum und der Politik! Durch eine auffällige Beleuchtung sollen die Kinos erstrahlen und unter dem Motto #kinoliebe und #zurückinskino zeigen, dass Kinomachende und Zuschauer*innen sehnsüchtig darauf warten, eine Wiedereröffnung in Aussicht gestellt zu bekommen - also ein eindeutiger Appell an die Politik, um ein baldiges Öffnungsszenario aufzuzeigen. Schließlich gelten Kinos durch feste Sitzplatzvergabe und realistische Hygienekonzepte als mit die sichersten Orte.

Kinobetreiber, Mitarbeiter, Verleiher, Publikum – sie alle brauchen zumindest eine Perspektive. Natürlich muss dabei die Sicherheit für die Gäste und die Mitarbeiter an erster Stelle stehen. Doch die Öffnung im Sommer 2020 hat gezeigt, dass sich dies durchaus umsetzen lässt und dennoch ein entspannter Kinogenuss möglich ist. Daher ist es jetzt – auch wenn angesichts steigender Infektionszahlen und sich ausbreitender Mutationen Kontaktreduzierung noch immer enorm wichtig ist – Zeit, Kulturinstitutionen wie Kinos, Theater und Museen eine klare Perspektive aufzuzeigen und dafür ein leuchtendes Zeichen zu setzen. Denn eines ist ganz sicher: #ohnekunstundkulturwirdsstill

Ausführliche Informationen und ein Statement von AG-Gilde Präsident Christian Bräuer gibt es auf: https://www.agkino.de/kino-leuchtet-am-28-februar-2021-erstrahlen-die-geschlossenen-kinos-in-deutschland-und-setzten-ein-zeichen-fuer-ihr-publikum-und-gegenueber-der-politik/

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.