Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Kirsch- und Erdbeeren-Selbstpflücken beim Obsthof am Steinberg

25.05.2018 | 16:32 Uhr | Kulinarisches
Kirsch- und Erdbeeren-Selbstpflücken beim Obsthof am Steinberg

Mmmmmh, lecker! Frische Bio-Kirschen und herrlich köstliche Erdbeeren – das ist doch bei dem Wetter genau das Richtige. Und die fruchtigen Leckereien schmecken gleich nochmal so gut, wenn man sie selber pflückt. Dazu habt Ihr jetzt die Gelegenheit: Am Samstag, 26. Mai 2018, um 9 Uhr, eröffnet der Obsthof am Steinberg zum ersten Mal die Bio-Kirsch-Selbstpflücke. Der Süßkirschenanbau ist seit Ur-Großvaters Zeiten in Schneiders Familientradition verankert. "Dieses Jahr haben unsere Bio-Süßkirschen durch das warme und frostfreie Blühwetter besonders gut angesetzt“, so Andreas Schneider. Über 20 frühe Süßkirschsorten hat er im kontrolliert biologischen Anbau. Sie reifen von der 1. bis 4. Kirschwoche. Daher ist das Angebot der Kirsch-Selbstpflücke nur auf wenige Wochen begrenzt – je nach Reifeverlauf auf 1 bis 2 Wochen. Interessierte Kunden melden sich mit ihren mitgebrachten Gefäßen im Hofladen an und werden dann von einer Mitarbeiterin eingewiesen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. "Das Beklettern der Kirschbäume ist leider untersagt, denn die Äste der Süßkirschen sind zu dünn und können beim Beklettern abbrechen. Ein Großteil unserer kleinkronigen Bio-Süßkirschen ist aber bequem vom Boden aus zu ernten. Zur Erntehilfe stehen den Gästen unsere Pflückschlitten bereit“, erklärt Andreas Schneider.

Samstag 26. Mai und Sonntag 27. Mai ist der Kirschgarten von 9 – 18 Uhr zum Selbstpflücken geöffnet – vorbehaltlich Änderungen. Weitere Termine und Auskunft auf telefonische Anfrage im Hofladen unter 06101 41522 täglich von 11 bis 17 Uhr.

Preise: 10 €/kg.

Aber nicht nur die Kirschen wollen geerntet werden. Auch Schneiders köstliche Bio-Freiland-Erdbeeren sind endlich reif. Bedingt durch den bundesweit zunehmenden Trend zum geschützten Anbau (im Gewächshaus und Tunnel sowie unter Folien) und der damit verbundenen vorgezogenen Ernte befindet sich die bundesweite Erdbeerernte bereits eine Weile unter Druck. Andreas Schneider und sein Team gehen diesem Trend nicht nach und bauen weiterhin beharrlich auf "normale“ Freiland-Beeren mit voller Aroma-Qualität. Durch die Hitze und den wohltuenden Gewitterregen der vergangenen Tage reifen bereits 5 Aroma-Sorten: "Honoeye“ – der Rieslingtyp unter den Erdbeeren, "Clery“ – die bewährte Frühsorte, “Vima Zanta“ – die köstlich Erdbeerfruchtige, "Manille“ – die Walderdbeeraromatische und eine neue Testsorte, die sich gerade auf dem Prüfstand des kontrolliert biologischen Obsthofes befindet. 14 Erdbeersorten reifen auf dem Obsthof am Steinberg.

Die Erdbeerselbstpflücke (Preise: 3 €/500g, ab 2,5kg - 2,75 €/500g, ab 5kg – 2,25 €/500g und ab 10kg – 1,75 €/500g) beginnt voraussichtlich am Samstag, 26. Mai 2018. Und ein paar Wochen später reifen Schneiders Schwarze Johannisbeeren. Kenner frieren die Erdbeeren ein und bereiten daraus später zusammen mit den schwarzen Vitaminkügelchen feine Konfitüren. Mehr Infos erfahren Kunden am Erdbeertelefon 06101 41522 täglich von 11 bis 17 Uhr.

Und unter:

www.obsthof-am-steinberg.de

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.