Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Kleider machen Leute im Oktober: In High-Heels und Hosenanzug im Hopfengarten

30.09.2017 | 12:44 Uhr | Leute
Kleider machen Leute im Oktober:  In High-Heels und Hosenanzug im Hopfengarten
Kleider machen Leute im Oktober:  In High-Heels und Hosenanzug im Hopfengarten

Die Kampagne KLEIDER MACHEN LEUTE geht in die nächste Runde. Im Mittelpunkt steht diesen Monat Viola Tuchel. Sie ist 19 Jahre alt und im zweiten Lehrjahr als Auszubildende zur Brauer- und Mälzerin bei der Binding Brauerei. Sie erledigt normalerweise Tätigkeiten, die zu ihrem Ausbildungsberuf gehören. Doch seit Mai 2017 geht sie noch einer weiteren Tätigkeit nach, die eng mit ihrer Leidenschaft für Bier verknüpft ist. Gemeinsam mit anderen angehenden Nachwuchsbrauern der Binding Brauerei ist sie für den neu angelegten Hopfengarten am Sachsenhäuser Berg zuständig.

„Ein tolles Projekt, denn so lernen wir das Brauen vom Setzen der Hopfenpflanze bis zum fertigen Produkt“, erklärt Viola Tuchel. Sie hat die Setzlinge selbst gepflanzt, Unkraut gejätet, bewässert und die Pflanzen nach ihrem Wuchs überprüft. Vor einigen Tagen erfolgte dann die erste Ernte. „Damit kann man immerhin ca. 300 Liter Bier produzieren. Der Hopfen wird beim Bierbrauen zwar nur in geringen Mengen zugegeben, verleiht aber dem Gerstensaft seinen unverwechselbaren Charakter. Zudem erhöht der Hopfen die Haltbarkeit des Bieres und sorgt für die stabile Schaumkrone“, ergänzt die angehende Brauerin.

Für das Fotoshooting der Kampagne „Kleider machen Leute“ tauschte sie ihre Arbeitskleidung gegen High-Heels und einen schicken Hosenanzug mit Glencheck-Muster von Frankfurts bekanntem Maßschneider Stephan Görner. Warum das interessant ist? Weil es die Idee hinter der Kampagne „Kleider machen Leute“ verdeutlicht. Hier werden die Menschen hinter ihren Berufen von Fotograf Nikita Kulikov ungewöhnlich in Szene gesetzt. Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz normalerweise keinen Anzug tragen. „Wir hoffen, dass diese Berufsgruppen durch die Maßnahme Wertschätzung und Respekt erfahren und gleichermaßen gewürdigt werden wie andere Berufe“, so Sven Müller und Stephan Görner, Ideengeber der Aktion.

Das achte Motiv der Kampagne wird auch auf der Charity-Gala „Kleider machen Leute“ am 11. November im Gesellschaftshaus Palmengarten ausgestellt. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Volker Bouffier und wird zu Gunsten der Leberecht-Stiftung ausgerichtet. Die Stiftung kümmert sich um benachteiligte oder behinderte Kinder und Jugendliche sowie deren Familien. 450 Gäste erwartet der Veranstalter, darunter auch Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann. An diesem Abend wird auch Viola Tuchel mit ihrem Freund Lukas Hein als Ehrengast über den roten Teppich flanieren. Für einen unterhaltsamen Abend sorgt unter anderem Stargast Marianne Rosenberg, die ihre beliebten Schlager zum Besten gibt. Außerdem präsentieren verschiedene Bands sowie DJ KC musikalische Highlights bis in die frühen Morgenstunden. Einer der Höhepunkte ist die VIP-Modenschau, bei der bekannte Persönlichkeiten wie der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach die Mode von Stephan Görner auf dem Laufsteg präsentieren.

Eintrittskarten inklusive Champagnerempfang, Getränken und einem Candle-Light-Dinner kosten im Ballsaal 250 Euro, auf der Empore 195 Euro. Die Karten können über die Homepage www.kleider-machen-leute.net bestellt werden.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel zu Weihnachten in der Alt ..
Der Stoltze-Brunnen kehrt auf den Hühnermarkt zurück

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.