Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Kultstar Terence Hill kommt nach Frankfurt

25.06.2018 | 14:34 Uhr | Kultur
Kultstar Terence Hill kommt nach Frankfurt

Es ist ein echtes Herzensprojekt, an dem der beliebte Schauspieler Terence Hill fast zehn Jahre lang gearbeitet hat. Jetzt ist das Roadmovie mit dem Titel „MEIN NAME IST SOMEBODY – Zwei Fäuste kehren zurück“ (OT: My Name is Thomas) endlich fertig. Und Hill, der wie sein verstorbener Freund und Kollege Bud Spencer sehr zu schätzen weiß, wie treu ihm seine Fans besonders in Deutschland sind, lässt es sich nicht nehmen, den Film hierzulande persönlich vorzustellen. Und das hat bereits nach der Ankündigung der ersten Tourdaten hohe Wellen geschlagen.

Seit der Veröffentlichung der Daten wurden bereits über 10.000 Tickets verkauft und viele Vorstellungen sind ausverkauft. Der Verleih bemüht sich darum, in vielen Städten Zusatzvorstellungen anzubieten. In Frankfurt dürfen sich Fans darüber freuen, dass Terence Hill zugesagt hat, am 25.8. nach ins Cinestar Metropolis zu kommen. Und auch im Kinopolis im Main Taunus Centrum Sulzbach ist er am selben Abend zu Gast. Vorab hat er an seine Fans eine Grußbotschaft gesendet.

In dem Roadmovie MY NAME IS THOMAS ist der Star des Italowesterns Terence Hill als Easy Rider Thomas zu sehen, der die Einsamkeit der Wüste sucht. Auf seiner Reise kommt er durch Zufall der jungen Frau Lucia zu Hilfe, die in die Hände zweier Verbrecher geraten ist. Doch nach der Rettung ist es mit der von Thomas ersehnten Einsamkeit vorbei, denn die junge Frau weigert sich alleine zurückzubleiben. Trotz der ganzen Umstände und Schwierigkeiten, die Lucia verursacht, erkennt Thomas etwas Entscheidendes: Die Erfüllung des Lebens, die er sucht, findet er nicht in der Einsamkeit der Wüste. Es sind Lucias Mut und Freigeist, die ihn inspirieren...

Terence Hill hat bei seinem Herzensprojekt das Drehbuch geschrieben, Regie und Hauptrolle übernommen. Terence Hill hat MY NAME IS THOMAS seinem kongenialen langjährigen Schauspielpartner Bud Spencer gewidmet. Produziert wurde dieses Roadmovie von seinem Sohn Jess Hill, der schon in vielen Filmen seines Vaters mitgewirkt hat.

Sichert Euch schnell die letzten Tickets!!

Termine:

CineStar Metropolis Frankfurt: Samstag, 25.08., 18:30 Uhr

Kinopolis Sulzbach: Samstag, 25.08. 20:30, 21:00, 21:20 Uhr        

 

 

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.