Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Kulturverein protagon e.V. feiert 20 Jahre Sommerwerft: Der Kultursommer für Frankfurt wird bunt

16.06.2021 | 10:20 Uhr | Kultur
Kulturverein protagon e.V. feiert 20 Jahre Sommerwerft: Der Kultursommer für Frankfurt wird bunt

Der Sommer ist in der Regel kulturell eher ruhig. Ja, es gibt in Frankfurt auch regelmäßig tolle Open Air Veranstaltungen, aber für gewöhnlich regieren eher Stadt- und Straßenfeste das Geschehen in den heißen Monaten. Das wird in diesem Jahr etwas anders sein. Große Feste wie das Museumsuferfest wird es 2021 nicht geben – dafür aber ganz viel Kultur unter freiem Himmel. Über den Sommerbau am Mainufer oder die Grüne Soße Festspiele haben wir Euch ja bereits berichtet. Nun kommen mit dem Projekt Sichtbar Machen - Kultursommer im öffentlichen Raum des Kulturvereins protagon e.V. 130 Theater-, Tanz-, und Musikveranstaltungen von Juli bis September dazu. Das Sommerwerft Theaterfestival am Fluss, das Internationale Frauen* Theaterfestival und viele kleinere Aufführungen in Stadtteilen, aufbauend auf den letztjährigen Erfolgen, sollen mit einem ausgefeilten Hygienekonzept wieder sicher stattfinden können und in diesem Jahr vor allem lokalen hessischen Künstler*innen eine Plattform geben. Unterstützt wird das Projekt durch eine Förderung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Programms INS FREIE!. Diese ermöglicht es - trotz der noch immer schwierigen Lage für die Kulturbranche - an die Dimensionen vergangener Jahre anzuschließen, um auch der Öffentlichkeit breiten Zugang zu den Veranstaltungen zu bieten.

20 Jahre Sommerwerft

Eine Vielfalt an Veranstaltungen soll die Sehnsucht der Menschen nach dem gemeinsamen Erleben von Kultur stillen und gleichzeitig besonders Künstlerinnen und Künstlern aus der Region nach vielen Monaten des Stillstands wieder eine Bühne bieten. Im Zentrum des Angebots wird das 20-jährige Jubiläum des Sommerwerft Theaterfestivals, das seit langem einen festen Platz in der Frankfurter Kulturlandschaft einnimmt, stehen. Zum Festival-Geburtstag vom 23.07.–08.08.2021 haben sich die Veranstalter entschieden, die regionale Szene in den Fokus zu rücken: „90 Prozent der Auftritte werden von Künstler*innen aus Frankfurt und Hessen bestritten, die im Rahmen einer Ausschreibung ausgewählt werden“, erklärt Bernhard Bub, künstlerischer Leiter des Festivals. Im Besonderen wird es zwei neue Open Air Bühnen geben, die Aufführungsort für das Kinder- und Jugendtheater sowie für klassisch gearbeitete Theaterinszenierungen sein werden. Das Programm wird rechtzeitig vor Festivalbeginn auf www.sommerwerft.de veröffentlicht.

Neben den Auftritten, Workshops und Bildungsveranstaltungen auf der Sommerwerft will das Festival zusammen mit antagon theaterAKTion wie bereits im vergangenen Jahr das Theater an zwölf Tagen auch in Stadtteile tragen: „Wir werden für unser mobiles Theater besonders auch Gebiete in der Peripherie auswählen, wo der Zugang zu kulturellen Angeboten sonst nur erschwert möglich ist.“

Mit Erfahrung in die Zukunft

Im letzten Jahr hat protagon e.V. viel Erfahrung in der sicheren Durchführung von Open Air Veranstaltungen unter Pandemiebedingungen sammeln können: Der Erfolg der Sommerwerft als größtes Kulturevent 2020 in Hessen bekam auch von kulturpolitischer Seite, wie dem Kulturausschuss Frankfurt und Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, viel Beifall. Auf diese Erfahrungen will der Verein dieses Jahr aufbauen und auch die enge Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt weiter vertiefen. Die Veranstalter sind froh, dafür eine ausreichende Unterstützung zu bekommen: „Dass wir dieses Jahr erstmals eine finanzielle Planungssicherheit haben, ist für uns ein wichtiges Zeichen. Mit der Förderung im Rahmen von INS FREIE! vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst können wir das Projekt in der geplanten Dimension durchführen“, so Bernd Abraham, Vorstandsmitglied von protagon. „Mit 130 Auftritten wird der Kultursommer für Künstler*innen und Publikum eine Perspektive in Pandemiezeiten schaffen und freie Kultur wieder sichtbar machen.“

Wir freuen uns schon sehr auf diesen bunten, vielseitigen Kultursommer und halten Euch natürlich über die einzelnen Programmangebote auf dem Laufenden.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.