Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Kurzfilmspaziergang durch Frankfurt: A Wall is a Screen

20.10.2021 | 17:21 Uhr | Kultur
Kurzfilmspaziergang durch Frankfurt: A Wall is a Screen

Am Donnerstag, 21., und Samstag, 23. Oktober, präsentiert A Wall is a Screen in Kooperation mit dem DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum sowie mit den drei kanadischen Filmfestivals Vancouver International Film Festival, imagineNative und REGARD bei einer einzigartigen Kurzfilmwanderung auf den Wänden der Frankfurter Innenstadt kanadische Kurzfilme.

Das Publikum bewegt sich zusammen mit dem Projektionsteam von Wand zu Wand und somit von Film zu Film, jeder Film des Kurzfilmprogramms wird spezifisch für seinen Projektionsort ausgesucht.

A Wall is a Screen schafft einen neuen Kontext für kurze Filme und setzt vermeintlich bekannte Orte der Stadt für zehn Minuten in ein neues Licht, bevor es zum nächsten Ort weitergeht: das ultimative Pop-up-Kino. Diese temporäre Symbiose zwischen Film und Architektur schafft neue Perspektiven und verbindet visuell die Frankfurter Innenstadt mit dem kanadischen Kurzfilmschaffen.

Die beiden Touren am Donnerstag, 21., und Samstag, 23. Oktober, starten jeweils um 19:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch muss eine Anmeldung über das Ticketportal Eventbrite erfolgen: https://www.eventbrite.de/e/a-wall-is-a-screen-frankfurt-tickets-181326832437.

Der genaue Startort wird nach Anmeldung bekannt gegeben. Eine Tour dauert etwa 90 Minuten.

Das Projekt ist Teil von Kanadas Kulturprogramm als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2020/21 und wird von Telefilm Canada unterstützt.

Präsentiert in Kooperation mit Vancouver International Film Festival, imagineNative und REGARD

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.