Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Mehr als nur ein Demonstrationszug – Der CSD in Frankfurt

17.07.2018 | 08:01 Uhr | Stadtgeflüster
Mehr als nur ein Demonstrationszug – Der CSD in Frankfurt

Am kommenden Wochenende wird in Frankfurt wieder ein buntes Zeichen für Toleranz und gegen Vorurteile gesetzt. Seit über 25 Jahren wird das weltweite Festival, das an das erste bekannt gewordene Aufbegehren der Homosexuellen gegen Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street am 27. Juni 1969 erinnert, auch in der Mainmetropole statt. Man mag meinen, dass der CSD in einer doch verhältnismäßig toleranten und weltoffenen Stadt wie Frankfurt keine ganz so große Bedeutung hat. Doch daran zu erinnern, dass Schwule, Lesben, Bi- oder Transsexuelle Menschen an viel zu vielen Orten dieser Welt noch angefeindet, verfolgt, eingesperrt oder sogar getötet werden, macht dieses Event auch 2018 wieder zu einer sehr wichtigen Veranstaltung.

Und so gibt es neben viel Party und Musik auch zahlreiche Informationsstände, Diskussionsrunden, eine Schweigeminute und natürlich den Demonstrationszug unter dem Motto „Meine Identität ist nicht verhandelbar.“

Highlights beim Frankfurter Christopher Street Day

Das Event startet am Freitag (20.07.) um 15 Uhr mit dem großen Communityfest auf der Konstablerwache, bei dem es neben diversen Leckereien wie Flammkuchen, Crepes, Burger oder Cocktails auch ein buntes Live-Programm geben wird. Moderiert u.a. von Tim Frühling und Malte Anders werden hier Künstler wie Tom Hugo, We are Diamonds, Emma Lanford oder Horse McDonald auf der Bühne stehen.

Während auf der Konsti eher gefeiert wird, steht beim Basar der Vielfalt entlang der Großen Friedberger Str. Information im Mittelpunkt. Hier präsentieren sich Institutionen, Gruppen sowie Vereine der Community und auf einer Kulturbühne gibt es Polit-Talks und Live-Radio.

Während der drei Tage gibt es auch wieder eine große Tombola mit attraktiven Preisen, die von Gutscheinen für Restaurants oder den Tigerpalast bis hin zu einem Hin- und Rückflug nach Amsterdam reichen.  Lose gibt es für 1,50 €, der Erlös kommt der AIDS-Hilfe Frankfurt zugute.

Ein weiteres Highlight ist in jedem Jahr der große Stöckelschuh-Wettlauf, der garantiert auch 2018 wieder für einige amüsante wie spektakuläre Momente sorgen wird (21.07., 19 Uhr). Auch das Casting und Voting zum Covermodel der Zeitschrift GAB darf nicht fehlen. Daneben werden auch noch spezielle Gottesdienste (Fr um 19 Uhr in der Evangelischen Lutherkirche, Sa um 18 Uhr in der Gethsemane-Gemeinde und So um 16 Uhr im Dom), zwei Stadtführungen mit Christian Setzepfandt (19.07. um 18 Uhr und 22.07. um 16 Uhr, ab Frankfurter Engel am Klaus-Mann-Platz, am Kino Eldorado) oder auch eine Lesung mit Kultstar Ingrid Steeger (22.07. ab 17 Uhr in der Autograph’s Bar, Elefantengasse 11) angeboten.

Das Communityfest auf der Konsti findet statt:

Fr 15 – 1 Uhr

Sa 12 – 1 Uhr

So 12 – 22 Uhr

Der Basar der Vielfalt ist geöffnet am

Fr 15 – 21 Uhr

Sa 12 – 21 Uhr

So 12 – 20 Uhr

 

CSD Partys in der Stadt

Rund um den CSD finden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Partys statt. Hier ein paar Highlights:

Freitag, 20.07.2018

CLUB78 CSD Spezial im Karlson

XTREMETIES: LES-DANCE im Nachtleben

POPCORE PARTY im Orange Peel

POPMANIA – PRIDE EDITION im Comeback

Samstag, 21.07.2018

DELICIOUS – TROPICAL FEVER im Gibson

1001 GAY ORIENTAL NIGHT im Orange Peel

NOA – NIGHT OF ANGELS im Karlson

DORA TANZT ZUM CSD im Dora Brilliant

ATMOIC CSD SPEZIAL im Nachtleben

L/KLANG CSD KLUBNACHT in der Pracht

Alle weiteren Infos wie das komplette Bühnen-Programm auf dem Communityfest oder die Strecke des Demonstrationszuges findet Ihr unter:

csd-frankfurt.de

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.