Veranstaltungen
Der ultimative Event-Guide für die Metropolregion FrankfurtRheinMain
Mai 2024
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Mysteriöse goldene Fahrräder in der Frankfurter Innenstadt

01.05.2024 | 21:48 Uhr | Stadtgeflüster
Mysteriöse goldene Fahrräder in der Frankfurter Innenstadt

Seit Montag, 29. April, entfernt ein von der Stadt beauftragter Dienstleister die goldfarbenen Fahrräder. Einer der Gründe: Es handelt sich um eine unerlaubte Sondernutzung. Ein weiterer Grund: Einige Fahrräder sind verkehrsgefährdend angebracht, manche wurden deshalb bereits in den vergangenen Tagen entfernt. Und zu guter Letzt: Die Fahrräder blockieren Fahrradabstellbügel, die für Radfahrende damit unbenutzbar sind.
 
Als vor circa 14 Tagen die ersten goldfarben lackierten Fahrräder im Stadtgebiet auftauchten, begann eine letztlich erfolglose Suche – nämlich die nach den Urhebern des Ganzen. Im Ergebnis war nicht in Erfahrung zu bringen, wer sich die zuvor bereits als Schrottfahrräder gekennzeichneten Drahtesel angeeignet, lackiert und anschließend im Stadtgebiet verteilt hat.
 
Schrottfahrräder sind Fahrräder, die seit längerem ohne genutzt zu werden an einem Standort stehen. Dies können beispielsweise Fahrradabstellbügel und Geländer auf öffentlicher Fläche sein. Damit die Besitzerinnen und Besitzer noch eine Chance haben, sich ihr Fahrrad wiederzuholen, werden diese zunächst mit einem gelben Aufkleber versehen. Sofern das Fahrrad 14 Tage später noch immer am gleichen Standort steht, erhält es einen roten Aufkleber und wird anschließend entfernt.

Mehr News

TIPPS