Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
November 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Neun-Euro-Ticket kommt: Der VGF-Vorverkauf startet am 21. Mai

20.05.2022 | 17:18 Uhr | Service
Neun-Euro-Ticket kommt: Der VGF-Vorverkauf startet am 21. Mai

Nun ist es endgültig beschlossene Sache: Das Neun-Euro-Ticket kommt. Damit lässt sich zwar durchaus eine Menge Geld sparen, aber das günstige Monatsticket wird bestimmt auch einige bereits vorhandene Probleme wie überfüllte Bahnen zu Stoßzeiten noch verschärfen. Gerade in den Sommermonaten, in denen auf einigen Strecken auch noch Bauarbeiten durchgeführt werden, sollte man sich jetzt schon auf viel strapazierte Geduld und Nerven einstellen.

Das Neun-Euro-Ticket gibt es in den Sommermonaten Juni, Juli und August. Es ermöglicht den Nutzern bundesweites Reisen im Nah- und Regionalverkehr zum kleinen Preis. Schon am 21. Mai geht das günstige Monatsticket in den Vorverkauf. Erhältlich ist es dann überall, wo es Fahrkarten gibt: an allen VGF-Fahrkartenautomaten, in der RMV-App, in den VGF-TicketShops, sowie an den VGF-TicketCentern an der Konstablerwache und Hauptwache. Auch in den Frankfurter Bussen und in der traffiQ-Verkehrsinsel an der Hauptwache wird das Ticket verkauft.

Das Ticket kostet pro Monat neun Euro und gilt jeweils für einen Kalendermonat – immer zum 1. eines Monats muss also bei Bedarf ein neues Ticket gekauft werden. Es wird als Papierfahrkarte ausgegeben, ist personengebunden, kann nicht zurückgegeben werden und wird ab einem Alter von sechs Jahren benötigt.

Alle VGF-Kunden, die bereits ein VGF-Abo, ein Job-, Firmen-, Landes- oder Semesterticket haben, müssen nichts tun. Sie alle können mit ihrer vorhandenen Fahrkarte deutschlandweit den Nah- und Regionalverkehr nutzen und erhalten eine automatische Erstattung, damit sie ebenfalls für neun Euro monatlich fahren. Das gilt natürlich nur, solange die vorhandene Zeitkarte gültig ist.

VGF-Kunden, die eine Jahreskarte am VGF-Fahrkartenautomaten, im VGF-TicketCenter oder im VGF-TicketShop erworben haben, müssen sich für eine Erstattung des Differenzbetrags online registrieren. Die wichtigsten Informationen dazu und zu anderen Themen hat die VGF unter https://www.vgf-ffm.de/de/aktuellpresse/9-euro-ticket zusammengetragen.

Auch der RMV und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen haben zentrale Fragen und Antworten zum bundesweit gültigen Ticket zusammengestellt.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.