Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

O`Zapft is: Boris Rhein eröffnet Frankfurter Oktoberfest

08.09.2022 | 10:22 Uhr | Stadtgeflüster
O`Zapft is: Boris Rhein eröffnet Frankfurter Oktoberfest
O`Zapft is: Boris Rhein eröffnet Frankfurter Oktoberfest
O`Zapft is: Boris Rhein eröffnet Frankfurter Oktoberfest

„Es waren drei schwierige Jahre, aber wir sind immer noch da! Das Frankfurter Oktoberfest ist immer noch da!“ Spätestens mit diesen Worten von Festwirt Dennis Hausmann war das Comeback des Frankfurter Oktoberfests perfekt eingeläutet. Bereits kurz nach der Öffnung um 17:30 Uhr füllte sich das ausverkaufte Festzelt am Waldstadion, wo zeitgleich die Eintracht das erste Spiel der Champions-League-Gruppenphase absolvierte. Doch während dort bei den Fans die Stimmung im Laufe des Abends aufgrund der 0:3 Niederlage gegen Sporting Lissabon immer stärker absackte, war im Festzelt das genaue Gegenteil der Fall. Spätestens als die Frankfurter Oktoberfestband um 19 Uhr die Bühne betrat und dem Gästen mit einigen Kulthits wie „Über den Wolken“ oder „Die Hände zum Himmel“ einheizte, kletterte das Stimmungsbarometer schlagartig in die Höhe.Da wurde lautstark mitgesungen und in Gängen und auf Bänken ausgelassen getanzt. Es war schön, wieder so eine tolle Stimmung zu erleben.

Gegen 19:30 Uhr begrüßten Dennis und sein Bruder Patrick Hausmann sowie Co-Veranstalter Kai Mann und Binding-Chef Otto Völker Hessens Ministerpräsidenten Boris Rhein für den traditionellen Fassanstich auf der Bühne. Rhein, ein echter Frankfurter Bub, kam direkt von einem Treffen mit Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder, den er dann auch gleich zum „wahren Oktoberfest“ in die Mainmetropole eingeladen hat. Schließlich hätten wir hier die bessere Stimmung und das bessere Bier, so Rhein. Ob Söder die Einladung von Boris Rhein annehmen und im nächsten Jahr tatsächlich als Ehrengast mit dabei sein wird? Man darf gespannt sein.

Nachdem der Ministerpräsident seine Fassanstich-Premiere erfolgreich absolviert und einen kräftigen Schluck vom Binding Festbier genossen hatte, war das Frankfurter Oktoberfest 2022 offiziell eröffnet: „Ich wünsche allen Gästen eine ausgelassene Zeit und den Veranstaltern und den vielen Künstlerinnen und Künstlern viel Erfolg“, rief Rhein der jubelnden Menge entgegen. Anschließend ging es gleich mit dem nächsten Highlight weiter, als der Musiker, Produzent, Gastronom und Radio-Moderator Hassan Annouri auf die Bühne kam, um dort seine neue Frankfurt-Hymne „Wir sind alles Frankfurter“ zu performen. Obwohl der Song jetzt nicht unbedingt ein Party-Kracher ist, schaffte es Annouri perfekt, die Menschen auf und vor der Bühne mitzureißen und für echte Gänsehautstimmung im gesamten Festzelt zu sorgen. Nach Annouri übernahm dann Stargast Mickie Krause das Mikro und verwandelte die Eröffnungsveranstaltung endgültig in eine große Partynacht, die den perfekten Startschuss für den Restart des beliebten Events darstellte. Während die Gäste, zu denen auch einige bekannte Gesichter wie die Jungs von Mundstuhl gehörten, ausgelassen feierten, war den Veranstaltern die Erleichterung über den gelungenen Eröffnungsabend deutlich anzumerken.

Das Frankfurter Oktoberfest gastiert noch bis zum 03. Oktober im Festzelt am Stadion (P9). Wer noch mitfeiern möchte, sollte sich mit dem Kartenkauf beeilen, denn viele Abende sind bereits ausverkauft. In den kommenden rund vier Wochen stehen unter anderem Oli P., Jimmie Wilson, die Weather Girls, Roy Hammer, Bernhard Brink und NDW-Star Markus auf der Bühne. Auch die Oktoberfest-Band ist natürlich wieder dabei, ebenso finden die beliebten Frühschoppen und Tracht-Nächte statt. Alle weiteren Infos findet Ihr unter: https://www.frankfurter-oktoberfest.de/

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.