Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
April 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Performance Festival Implantieren2020 findet statt

18.08.2020 | 13:09 Uhr | Kultur
Performance Festival Implantieren2020 findet statt

(ffm) Das Performance Festival Implantieren2020 von ID_Frankfurt findet von Donnerstag, 20. August, bis Sonntag, 6. September, für drei Wochenenden in Frankfurt, Darmstadt und Offenbach statt und lädt zu einer Begegnung mit künstlerischen Arbeiten der freien Szene im städtischen Raum ein. Seit Jahren verfügt die freie Szene in Frankfurt und der Region über eine bemerkenswerte Dichte und Kompetenz in den Bereichen Performance, Tanz und Theater, die IMPLANTIEREN2020 nun zum vierten Mal bündelt, vernetzt und im urbanen Raum präsentiert. 

„Implantieren möchte gerade 2020 noch stärker ein Ort der realen Begegnungen sein und mithilfe von künstlerischen Strategien die Frage nach Raumgestaltung und gesellschaftlichem Zusammenleben in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet stellen. Wir danken dem Kulturdezernat der Stadt Frankfurt für die finanzielle Unterstützung und Flexibilität, die uns gerade in diesen herausfordernden Zeiten die Durchführung des Festivals ermöglicht", sagt Alessia Neumann, Teil des fünfköpfigen Kuratorinnen-Teams der diesjährigen Festival-Ausgabe. 

„Implantieren2020 kommt gerade zur rechten Zeit. Der öffentliche Raum gewinnt derzeit an Bedeutung; er ist ein dynamisches Gebilde und kann durch Kunst neu erlebt werden. Gerade in Frankfurt ist die freie Szene in den Bereichen Performance, Tanz und Theater erstklassig vertreten. Implantieren fungiert als Plattform, die eine Begegnung mit diesen Kunstformen im öffentlichen Raum möglich macht. Daher freue ich mich auf das Programm und die kommenden Tage“, sagt Kulturdezernentin Ina Hartwig. 

Als Produktionsplattform in den Bereichen Performance, Tanz und Theater ermöglicht das biennal vom Verein ID_Frankfurt (Independent Dance and Performance) veranstaltete Festival bereits zum vierten Mal neue Perspektiven für regionale Künstlerinnen und Künstler jenseits der etablierten Institutionen. Neben neun größtenteils extra für das Festival produzierten Arbeiten wurden für die diesjährige Ausgabe auch diskursive Formate sowie ein Vermittlungsprogramm für Kinder und Jugendliche entwickelt. Diese nehmen, wie auch die künstlerischen Arbeiten, das Thema des öffentlichen und gemeinschaftlich genutzten Raumes in den Blick. In enger Zusammenarbeit mit lokalen Initiativen bespielt Implantieren2020 darüber hinaus drei völlig unterschiedliche Festivalzentren in Frankfurt, Darmstadt und Offenbach. Eingerichtet als Orte, an denen verschiedene Formen des Zusammentreffens möglich sind, wird hier gezeigt, wie sich öffentlicher Raum gemeinsam nutzen lässt. 

Weitere Infos zu den künstlerischen Arbeiten, den Residenzen, den Diskursformaten, dem Vermittlungsprogramm sowie zu den Festivalzentren und Tickets gibt es unter http://www.implantieren-festival.de

 

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.