Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

SHADOWLAND kommt zurück nach Frankfurt

11.12.2018 | 13:06 Uhr | Kultur
SHADOWLAND kommt zurück nach Frankfurt

Es ist wieder Zeit, in eine Welt voller Zauber und Magie einzutauchen: SHADOWLAND kommt 2019 zurück nach Frankfurt. Das bereits 1971 gegründete PILOBOLUS Dance Theater aus den USA hat mit dieser magischen Geschichte den ganz großen Coup gelandet. Nachdem die Company bereits durch einen denkwürdigen Auftritt bei der Oscar Verleihung im Jahr 2007 ein Millionenpublikum auf der ganzen Welt mit ihrer wunderbaren Mischung aus Tanz und Schattentheater verzaubern konnte, brachte "Shadowland" sie endgültig auf die ganz großen Bühnen dieser Welt. Das Stück, geschaffen in Kollaboration mit Steven Banks, dem Chefautor von "Spongebob Schwammkopf", und dem Singer/Songwriter David Poe, hat mittlerweile über 1,5 Millionen Besucher in 34 Ländern auf vier Kontinenten begeistert. Und ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht abzusehen, denn jetzt kehrt das Original noch einmal auf Tournee zurück! 

Ganz gleich, ob Ihr "Shadowland" schon mal erlebt habt oder ihr bislang nur Ausschnitte im Fernsehen gesehen habt, für das 2019er Gastspiel solltet Ihr euch schnell Tickets sichern. Denn hier werdet Ihr mit einer fantasievollen Mischung aus Modern Dance Performance, Ballett, Akrobatik und faszinierenden Schattentheater für 90 Minuten völlig aus der Realität entführt. PILOBOLUS schafft es nur mit dem menschlichen Körper, ganze Welten und magische Figuren zu erzeugen, die das Publikum sofort in diese einzigartige Traumwelt katapultieren. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Mädchen, das im Land der Schatten gefangen ist und versucht, den Weg zurück in ihre Welt zu finden. Auf ihrer Reise trifft sie auf allerhand merkwürdige und gefährliche Gestalten und als sie dann auch noch in einen Hund verwandelt wird, scheint eine Rückkehr nahezu unmöglich. 

Diese Geschichte folgt nur lose einer klassischen Erzählstruktur. Vollkommen ohne Worte, nur getragen von Tanz und Musik, wird die Reise durch das Schattenland als genau das erzählt, was sie eigentlich ist: Ein Traum. Die Gesetze der Logik sind außer Kraft gesetzt, hier ist auch das Unmögliche möglich. Und wie die Tänzerinnen und Tänzer von PILOBOLUS das auf der Bühne umsetzen, ist schlichtweg großartig. Ganz gleich, ob ihre Schatten hinter dem weißen Vorhang zu faszinierenden, poetischen oder humorvollen Gestalten und Gegenständen verschmelzen, oder ob sie ihr Können direkt vor den Zuschauern offenbaren, die eleganten, grazilen und manchmal fast schon akrobatischen Darbietungen sind etwas ganz Besonderes. 

Das wurde auch bei einem Pressetermin deutlich, bei dem einige Mitglieder des Ensembles vor der Alten Oper, wo SHADOWLAND vom 24. bis zum 28. April 2019 gastieren wird, eine kleine Kostprobe ihrer Körper- und Tanzkunst gegeben haben. Dabei wurde wieder klar: Live wirkt diese Performance ganz besonders intensiv. Also, HIER jetzt Tickets sichern und dann eintauchen in eine wundervolle Welt aus Schatten und Magie. 

 

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.