Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
April 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Spende gegen Schoko-Ei: Benefizaktion zugunsten MS-Kranker in der Skyline-Plaza

23.02.2018 | 10:07 Uhr | Stadtgeflüster
Spende gegen Schoko-Ei: Benefizaktion zugunsten MS-Kranker in der Skyline-Plaza

Mit Schoko-Eiern etwas Gutes tun – das könnt Ihr am Freitag (23.02.) und Samstag (24.02.) im Einkaufscenter Skyline Plaza. Hier veranstaltet die auf die Finanzdienstleistungsbranche spezialisierte Unternehmens- und Technologieberatung Capco aus Frankfurt eine farbenfrohe Charity-Aktion, um das engmaschige Beratungs- und Therapieangebot DMSG Hessen zu unterstützen.

Mitmachen ist ganz einfach: Gegen eine Spende von mindestens zwei Euro könnt Ihr zwei Schokoladen-Eier erwerben. Eines davon könnt Ihr dann auf ein 1,60 Meter großes Gerüst in Form eines monumentalen Ostereis stecken und das andere selbst naschen – mmmmh, lecker! Nach Ende der Benefizaktion spendet Capco die Ostereier auf dem Gestell dem Frankfurter Kinderhilfsprojekt Arche.

„Mit unserer Benefizaktion wollen wir auf das Krankheitsbild Multiple Sklerose aufmerksam machen und die Arbeit der DMSG Hessen unterstützen, die MS-Betroffenen in ihrem Alltag bei Seite steht und sie in allen Lebenslagen berät. Zudem ist es uns wichtig, in der Stadt, in der wir mit unserem Unternehmen beheimatet sind, etwas Gutes zu tun und eine gemeinnützige Organisation zu fördern“, erklärt Alvaro Jorda, der die Wohltätigkeitsaktion bei Capco zusammen mit Daniel Seyffardt koordiniert und während der beiden Tage mit einem Kollegen-Team jeweils von 10.30 bis 20 Uhr vor Ort sein wird, um Spenden für die Schoko-Eier und damit für die DMSG Hessen zu sammeln.

Auch die DMSG Hessen wird an dem Stand vertreten sein. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter stehen Interessierten Rede und Antwort, informieren über die Selbsthilfeorganisation, das hessenweit engmaschige Betreuungs- und Hilfenetz mit Beratungsstellen an fünf Standorten sowie die MS-Gruppen, die für viele MS-Kranke eine unverzichtbare Anlaufstelle sind, um sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Ab einem Obolus von 10 Euro können sich Spender in eine ausliegende Liste eintragen, damit sie anschließend eine Spendenquittung von der DMSG Hessen erhalten. Die verkauften Schoko-Eier spendet Capco nach Ende der Benefizaktion dem Kinderhilfsprojekt Arche in Frankfurt.

Bereits zum zweiten Mal nach 2015 stellt die Unternehmens- und Technologieberatung eine solche Benefizaktion zugunsten MS-Kranker in Frankfurt und Hessen auf die Beine. So gehört es zur Unternehmensphilosophie von Capco, die Mitarbeiter zu ermuntern, sich gemeinnützig zu engagieren und Fundraising-Projekte zu organisieren. Die Initiative zur „Spende gegen Schoko-Ei“-Aktion stammte von Alvaro Jordas Kollegin Janina Schwarz, die auch diesmal wieder mit im Helfer-Team sein wird. Denn Janina Schwarz weiß, was Multiple Sklerose bedeutet, mit welchen Einschränkungen, aber auch mit welcher Ungewissheit über den Krankheitsverlauf Betroffene leben müssen. Ihre Großmutter war selbst an MS erkrankt.

Osterei-Benefizaktion von DMSG Hessen und Capco: Freitag, 23., und Samstag, 24. März, jeweils von 10.30 bis 20 Uhr im Skyline Plaza Frankfurt (Europa-Allee 6, 60327 Frankfurt).

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.