Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Stadtgeläut auch an Ostern wieder im Radio

01.04.2021 | 11:13 Uhr | Stadtgeflüster
Stadtgeläut auch an Ostern wieder im Radio

Nach der Premiere an Weihnachten wird das Große Stadtgeläut auch am Karsamstag wieder bei Radio Frankfurt zu hören sein. Auch zukünftig soll das Konzert der Glocken der Frankfurter Innenstadt-Kirchen nicht nur live vor Ort, sondern auch bequem von zu Hause aus mitverfolgt werden können: „Das Große Stadtgeläut soll neben dem Klangerlebnis in unserer Innenstadt zukünftig immer auch bei Radio Frankfurt erklingen und kann so noch mehr Fans erreichen und neue dazu gewinnen“, sagt Bürgermeister und Kirchendezernent Uwe Becker. „Die Kooperation ist ein großer Gewinn für die Stadt. Ich bin mir sicher, dass das Große Stadtgeläut nun viele Frankfurterinnen und Frankfurter erreicht, die es bisher noch nicht kennen.“

Während das Große Stadtgeläut am Karsamstag das erste Mal seit zehn Monaten endlich auch wieder direkt in der Innenstadt vernommen werden kann, wird es bei Radio Frankfurt ab 16.30 Uhr auf UKW 95,1, DAB+ oder im Livestream exklusiv übertragen. Becker und Stephan Schwenk, Geschäftsführer bei Radio Frankfurt machen gemeinsam das besondere und einmalige Klangerlebnis zu einem regelmäßigen Radioevent. „Für viele Frankfurterinnen und Frankfurter ist das Große Stadtgeläut vor den Feiertagen ein liebgewonnenes Ritual, daher freuen wir von Radio Frankfurt uns den Sound of Frankfurt über unsere Kanäle für alle Fans hörbar zu machen“, sagt Schwenk.

„Die Glocken der Innenstadtkirchen läuten das bevorstehenden Osterfest ein und erinnern an die Auferstehung Jesu Christi von den Toten nach seiner Kreuzigung und damit an den Sieg des Lebens über den Tod. Dieses Jahr sollen die Glocken aber auch ein zusätzliches Zeichen der Hoffnung und der Zuversicht sein“, sagt der Bürgermeister und Kirchendezernent. „Für diejenigen Frankfurterinnen und Frankfurter, die aus eigenen Überlegungen heraus den Weg in die Innenstadt nicht nehmen möchten, bietet Radio Frankfurt die perfekte Alternative. Auch wenn es sich dabei um Aufnahmen handelt, kann trotzdem das Große Stadtgeläut ein besonderes Wir-Gefühl entstehen lassen, wenn wir es alle gemeinsam im Radio erleben“, fügt Becker hinzu und ergänzt: „Wer ganzjährig das Stadtgeläut erklingen lassen möchte, der kann unter http://www.frankfurt.de/stadtgelaeut sich auch den passenden Klingelton für sein Handy downloaden.“

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.