Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Stoppt den Krieg! Aufruf zur großen Friedenskundgebung in Frankfurt

12.03.2022 | 10:12 Uhr | Stadtgeflüster
Stoppt den Krieg! Aufruf zur großen Friedenskundgebung in Frankfurt

Der Krieg in der Ukraine sorgt überall für Bestürzung, Angst, Trauer und Wut. Es ist jetzt Zeit, Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zu zeigen – eine Solidarität, die keine Partei- und keine Glaubensgrenzen kennt. Aus diesem Grund soll es in mehreren großen Städten Deutschlands am Sonntag, 13. März, gleichzeitig große Friedenskundgebungen geben. So auch in Frankfurt. Die Katholische Kirche in Frankfurt am Main und die Evangelische Kirche in Frankfurt und Offenbach fordern gemeinsam mit Oberbürgermeister Peter Feldmann zur Teilnahme in Frankfurt auf.

„Der russische Angriffskrieg in der Ukraine versetzt uns weiterhin in Schrecken. Unsere Gedanken sind bei den Menschen in der Ukraine, die gerade unbeschreibliches Leid erfahren. Die Stadt Frankfurt steht für Demokratie, Offenheit und Solidarität. Daher sind wir aufgefordert, ein Zeichen zu setzen: für den Frieden und gegen den Krieg. Putins Truppen müssen sich sofort aus dem ukrainischen Staatsgebiet zurückziehen, damit das Sterben endlich ein Ende hat! Gleichzeitig ist es nun unsere Pflicht als Frankfurterinnen und Frankfurter, alle Menschen, die jetzt aus der Ukraine fliehen müssen, mit offenen Armen zu empfangen und ihnen unsere Hilfe anzubieten.“, so der Oberbürgermeister.

Los geht es am Sonntag um 12 Uhr mit einer Kundgebung auf dem Opernplatz. Die anschließende Demo führt über die Taunusanlage und den Anlagenring an der Messe bis zur Bockenheimer Warte und von dort über die Bockenheimer Landstraße zurück zur Abschlusskundgebung vor der Alten Oper.

Bei der Kundgebung werden sprechen:

• Oberbürgermeister Peter Feldmann

• Ev. Stadtdekan Dr. Achim Knecht (spricht auch im Namen der katholischen Kirche)

• Hadija Haruna-Oelker

• Michael Rudolph - Vorsitzender des DGB Hessen-Thüringen

• Dirk Friedrichs – Attac Deutschland

• Meron Mendel – Bildungsstätte Anne Frank

• Michael Müller – Bundesvorsitzender der NaturFreunde

• Anne Jung – Medico International

• Thomas Carl Schwoerer – Bundessprecher Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK)

Für Musik sorgt Sängerin FEE. Die Moderation übernehmen Micaela Leon und Philipp Jacks

Weitere Infos findet Ihr unter: https://stoppt-den-krieg.de/

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.