Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Januar 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Trotz Einschränkungen: Papageno Musiktheater spielt weiter

05.01.2022 | 17:31 Uhr | Kultur
Trotz Einschränkungen: Papageno Musiktheater spielt weiter

Nach monatelanger Schließung hatte das Papageno Musiktheater wie viele andere Kulturstätten in Frankfurt im Spätsommer 2021 den Spielbetrieb wieder aufgenommen. Mit einer im ganzen Haus geltenden Maskenpflicht, der 2G-Regel und einer reduzierten Zahl an möglichen Besucherinnen und Besuchern konnte in den letzten Monaten wieder ein schönes Programm geboten werden. Gerade die Musical-Inszenierung von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ hat vor und nach Weihnachten viele Kinder und Familien glücklich gemacht. Die Verschärfung der Corona-Regelungen brachte die Befürchtung einer erneuten Schließung des Musiktheaters hervor. Doch das Papageno-Team gibt nun vorerst Entwarnung: Zwar sei die aktuelle Lage für das Papageno Musiktheater weiterhin eine große Herausforderung. Doch dank des bewährten und ständig aktualisierten Abstands- und Hygienekonzepts kann der Spielbetrieb weiterhin fortgesetzt werden.

Neben dem Kinderprogramm zeigt das Papageno Musiktheater zum Jahresauftakt zwei Konzerte, die sich aus einer beliebten Mischung aus Opern- und Operettenmelodien zusammensetzen. Am 8. Januar wird das Konzert „Musikalisches Feuerwerk“, das am Silvesterabend stehende Ovationen auslöste, nochmals wiederholt. Am 22. Januar sowie am 19. Februar zeigt das Papageno das Konzert „Das Schönste aus Oper und Operette“.

Die Vorstellungen finden jeweils unter Einhaltung der 2G-Regel statt. Die musikalische Begleitung erfolgt in gewohnter Manier durch das Kammermusikensemble des Musiktheaters.

Die Reduktion der Platzkapazität auf rund 55-65 Plätze stellt das Papageno Musiktheater vor eine große finanzielle Herausforderung. Die Kosten lassen sich nicht ansatzweise decken. Möglich wurde die Wiederaufnahme des Spielbetriebs nur durch die Unterstützung in Form privater Spenden. Auch Fördergelder aus dem Bundesprogramm wurden bereits beantragt.

„Ich gebe nicht auf“, sagt Theaterleiter Hans-Dieter Maienschein. „Nachdem wir das Theater sein nunmehr fast zwei Jahren durch die Krise gesteuert haben, wäre es fatal, nun aufzugeben. Das sind wir auch unseren treuen Besucherinnen und Besuchern schuldig.“

Karten sind ausschließlich erhältlich über die Ticket Hotline 069 / 13 40 400, online unter www.frankfurt-ticket.de und an allen Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain.

Die Aufführungen finden statt im gut belüfteten und beheizten Papageno Musiktheater am Palmengarten, Palmengartenstraße 11a, 60325 Frankfurt. Es ist erreichbar über den Eingang Zeppelinallee / Höhe Sophienstraße sowie die Palmengartenstraße in Frankfurt.

Das Papageno Musiktheater wird von dem gemeinnützigen Verein Papageno Musiktheater e.V. gefördert und gehört zu den Institutionen, die durch das Kulturamt Frankfurt am Main im Rahmen der institutionellen Förderung unterstützt werden.

Mehr Infos zum Programm findet Ihr unter: https://papageno-theater.de/

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.