Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Trotz Lockdown: Autokino Gravenbruch darf geöffnet bleiben

02.11.2020 | 17:13 Uhr | Kultur
Trotz Lockdown: Autokino Gravenbruch darf geöffnet bleiben

Seit heute müssen die Kinos in ganz Deutschland geschlossen bleiben und dürfen voraussichtlich ab dem 01. Dezember wieder Filme zeigen. Eine Ausnahme bildet da das Autokino Gravenbruch. Bis zuletzt haben die Betreiber gezittert, doch am Sonntag kam dann die gute Nachricht: Die Ausnahmegenehmigung ist da und so können auch während des Lockdowns täglich Filme über die zwei großen Leinwände des Autokinos flimmern. Hier könnt Ihr Euer Auto zu Eurem ganz persönlichen Kinosaal machen. Und das funktioniert sehr gut, wie wir bei einem Besuch Ende letzter Woche selbst erleben konnten. 

Nach der Einfahrt mit der kontaktlosen Ticketkontrolle werden die Besucher vom Platzservice zum Stellplatz geleitet. Außerhalb des Autos gilt eine Maskenpflicht, ebenso wie Abstandsregelungen an der Snackbar und bei den Toiletten. Keine Frage: Hier ist sicherer Filmgenuss garantiert, darum sind hier alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr bemüht. 

Da andere Kinos jetzt erst einmal geschlossen haben, wurde auch das Programm etwas vielseitiger gestaltet. Neben typischem Autokinofutter wie dem sehenswerten Katastrophenfilm „Greenland“ mit Gerard Butler oder Horrorfilmen wie dem Überraschungshit „Follow me“ oder dem Klassiker „Zombie - Dawn of the Dead“ sind in den kommenden Wochen auch Kinder- und Familienfilme wie „Jim Knopf und die Wilde 13“, „Mina & die Traumzauberer“ oder „Max und die Wilde 7“ im Programm, die dann schon mit Einbruch der Dunkelheit um 18 oder 19 Uhr gezeigt werden. 

Wer also auch während des Lockdowns nicht auf Kino verzichten möchte, der sollte unbedingt Deutschlands ältestes Autokino ansteuern. Dabei gilt es aber unbedingt die Einlassbedingungen zu beachten – wie etwa auf die FSK-Freigabe zu schauen. Alle weiteren Infos, das Programm und die Online-Tickets bekommt Ihr unter:  https://www.autokinogravenbruch.de/home

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.