Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
April 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Umweltamt lädt zur Exkursion "Wildes Radeln" ein

05.05.2017 | 07:51 Uhr | Stadtgeflüster
Umweltamt lädt zur Exkursion 'Wildes Radeln' ein

(kus) Mit einer öffentlichen Fahrrad-Exkursion stellt das Umweltamt am Sonntag, 7. Mai, wilde Ecken und Einblicke vor. Das Motto der etwa dreistündigen Tour: Durchs wilde Frankfurt radeln! Die Fahrt startet um 15 Uhr am Dornbusch und führt über Eschersheim und den Frankfurter Berg bis zum Nordpark Bonames. Hier befindet sich eine Fläche des Projektes „Städte wagen Wildnis“, auf der in Zukunft natürliche Entwicklung erlebt werden kann. Das Ziel der etwa zehn Kilometer langen Tour ist der Alte Flugplatz Bonames/Kalbach.

Auf der Wegstrecke durch die Stadt und auf dem GrünGürtel-Radrundweg werden Standorte zufällig entstandener und geplanter Wildnis besichtigt. Diese Flächen sind oft Orte der Erholung für Mensch und Natur in einem dicht bebauten Umfeld aus Stein und Beton. Auf Obstwiesen, in kleinen Wäldern oder am Rande von Blumenwiesen wird der Wert wilder Flächen gemeinsam erlebt.

Die Tour findet im Rahmen der Ausstellung "Vision und Verpflichtung. Frankfurts GrünGürtel" statt, die bis 27. August im Institut für Stadtgeschichte zu sehen ist.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht nötig. Bitte Fahrrad, Verpflegung, Regen- oder Sonnenschutz mitbringen!

Die Anfahrtsbeschreibung: U1, U2, U3 oder U8 bis zur Station "Fritz-Tarnow-Straße".

Der Treffpunkt: Sinai-Park/Dornbusch, Zugangsweg von Walter-Leiske-Straße zwischen den Hausnummern 30 und 36.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.