Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

VGF und HSF feiern 15 Jahre Betriebsbahnhof Ost

05.07.2018 | 11:25 Uhr | Stadtgeflüster
VGF und HSF feiern 15 Jahre Betriebsbahnhof Ost

Jubiläum wird am 7. Juli mit einer Fahrzeugparade gefeiert.

Es gibt einen Grund zum Feiern im „BB Ost“, dem Betriebshof Ost der VGF. Am 06. Juli 2003 wurde er eröffnet und feiert an diesem Wochenende seinen 15. Geburtstag – und Ihr könnt mitfeiern. In den 15 Jahren, in denen der Betriebshof im Einsatz ist, hat sich im Bereich U- und Straßenbahnen in Frankfurt eine ganze Menge getan: 2003, also im Jahr der Inbetriebnahme, wurden die ersten Niederflurbahnen des Typs „S“ in Dienst gestellt, es folgte von 2008 an die 5. Generation von U-Bahn-Wagen, die „U5“-Typen. Beide wurden vom Hersteller Bombardier Transportation geliefert. Ältere Baureihen wie „U2“, „U3“ oder „Ptb“ verschwanden aus dem Liniendienst und sind mit Einzelexemplaren heute nur noch als historische Bahnen unterwegs. Vor wenigen Tagen hat die VGF mit der Firma Alstom einen Vertrag über die Lieferung neuer Straßenbahnen unterschrieben, den „T“-Wagen, die ab 2020 ausgeliefert werden.

Der Neubau ersetzte 2003 die alten und kleineren Abstellhallen und Werkstätten in Eckenheim, Sachsenhausen und Bornheim. Mehr als 150 Schienenfahrzeuge – U-Bahnen und Straßenbahnen – werden seit dem „in Ost“ gewartet, in der Betriebspause abgestellt und von hier auf die Linien U4, U5, U6, U7, 11, 12 und 18 eingesetzt.

Zu der Feier, die die HSF in Zusammenarbeit mit der VGF ausrichtet, gibt es einen öffentlichen Shuttle mit einer historischen, nicht barrierefreien Straßenbahn des Typs "Pt", die interessierte Besucher um 9 Uhr 30, 11 Uhr 30, 13 Uhr 30 und 15 Uhr 30 Uhr ab der Straßenbahnhaltestelle "Zoo" zum Veranstaltungsort bringt.

Im Betriebshof Ost haben die Besucher die Möglichkeit, die Werkstatt zu besichtigen sowie eine Parade aus einigen Straßenbahn- und U-Bahn-Zügen, die die Vollwerbung mit einer Frankfurter Partnerschaftsstadt tragen, zu fotografieren.

Bitte beachtet: Die Teilnahme an dem Fest und die Mitfahrt in der Shuttle-Bahn sind kostenlos, aber nur nach vorheriger Online-Anmeldung beim Museumsverein unter www.hsf-ffm.de/veranstaltungen möglich.

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.