Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
September 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Änderung: Die Darmstädter Residenzfestspiele beginnen auf dem Vorplatz des Zeughauses am Jagdschloss Kranichstein

29.07.2021 | 22:30 Uhr | Kultur
Änderung: Die Darmstädter Residenzfestspiele beginnen auf dem Vorplatz des Zeughauses am Jagdschloss Kranichstein

Aufgrund von technischen Problemen mit der Bühne mussten die Darmstädter Residenzfestspiele ihren Aufführungsort für die erste Phase der Festspiele ändern: Die Konzerte vom 30. Juli – 03. August und vom 06.-11. August 2021 finden auf dem Vorplatz des Zeughauses (bioversum) am Jagdschloss Kranichstein und nicht wie angekündigt im Akaziengarten statt.

Highlights des ersten Wochenendes sind das Eröffnungskonzert mit den Klazz Brothers am Fr, 30. Juli 2021, um 20.30 Uhr am Jagdschloss Kranichstein. Klazz Brothers spielen ihr Programm „Beethoven meets Cuba“, die auf bisher nicht gehörte Art die kompakte Musik des verstorbenen Genies mit feurigen kubanischen Rhythmen verschmelzen lassen, eine Mischung aus Klassik und Jazz.

Am Sa. 31. Juli 2021, 20.30 Uhr ist eine „Shakespeare-Gala“ mit der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz unter Leitung von Sebastian Schwab zu erleben. Sie bieten ein buntes Programm bekannter Komponisten rund um „To be or not to be“. Als Solistin ist die in Sydney gebürtige Sopranistin Valda Wilson mit Arien aus Verdis Othello und Cole Porters Kiss me Kate zu erleben. Dieses heiter-beschwingte Programm wird von Insa Pijanka moderiert.

Das erste Wochenende klingt mit der Irish Folk Band „Síoltas“ am 01. August 2021, 20.30 Uhr - ebenfalls vor dem Zeughaus am Jagdschloss Kranichstein - aus. Ihre Musik ist inspiriert von alten irischen Balladen und vom Freiheitsdrang der Iren. So haben die Songs Anbindung an die Vergangenheit und moderne Elemente. Bei den Live-Konzerten entsteht die Musik immer wieder neu – und das versprüht die musikalische Freude, die das Publikum bei den Konzerten erlebt.

Die kommende Festspiel-Woche beginnt am Dienstag, 03. August, 20.30 Uhr in Kranichstein mit dem Konstantin Wecker – Trio. Nach Konstantin Weckers grandiosem Erfolg bei den Darmstädter Residenzfestspielen 2019 tritt er in diesem Jahr im Trio mit seinen langjährigen Bühnenpartner:innen, der Cellistin Fany Kammerlander und dem Pianisten Jo Barnikel bei den Residenzfestspielen auf.

Karten für die Darmstädter Residenzfestspiele sind unter 06151-20400 bestellbar. Die Mitarbeiter:innen im Festivalbüro sind Mo-Fr 9-18 Uhr erreichbar. Wann der Online-Verkauf vom Anbieter freigeschaltet wird und der Anbieter seine Probleme gelöst hat, wird noch bekannt gegeben.

Weitere Details zum Programm finden Sie unter www.residenzfestspiele.de.

 

Informationen und Ticketverkauf:

Festspielbüro der Darmstädter Residenzfestspiele
Mauerstraße 17, 64289 Darmstadt
Tel.: (+49) 6151 / 20400
Geöffnet von Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr

info@residenzfestspiele.de
www.residenzfestspiele.de

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.