Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Am 9. September endet die Freibadsaison in einigen Bädern

07.09.2018 | 16:14 Uhr | Service
Am 9. September endet die Freibadsaison in einigen Bädern

In den Freibädern Brentanobad, Stadionbad und Nieder-Eschbach geht der Sommer zu Ende

Es hat sich für die nächste Woche zwar noch eine kleine Hitzewelle angekündigt mit Temperaturen, die an den 30 Grad kratzen. Aber mit Abkühlung im erfrischenden Nass ist in vielen Freibädern schon ab Sonntag vorbei für dieses Jahr. Der Grund: Die Temperaturen fallen nachts meist unter 15°C, sodass die Wassertemperaturen in den unbeheizten Frankfurter Freibädern dauerhaft unter 20 Grad abgesunken sind und die Besucher dort ausbleiben.

Für die BäderBetriebe Frankfurt ist das der entscheidende Grund, die Sommersaison in den ersten Frankfurter Freibädern zu beenden. Der letzte Badetag in den Freibädern Brentano, Stadion und Nieder-Eschbach findet am Sonntag, 9. September, statt.

Das Freibad Eschersheim bleibt bis einschließlich 16. September geöffnet, das Riedbad in Bergen-Enkheim bis einschließlich 18. September.

Ab dann können Freibadliebhaber nur noch in den beheizten Freibädern in Hausen sowie im Silobad ihre Bahnen ziehen. Die Sommersaison endet dann endgültig im Silobad am 23. September und im Freibad Hausen am 7. Oktober.

Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten der Frankfurter Frei-, Erlebnis- und Hallenbädern gibt es unter

www.frankfurter-baeder.de

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.