Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Der Rekord der Herzen – 103.711 Portionen Grie Soß in Frankfurt!

23.06.2017 | 14:27 Uhr | Kulinarisches
Der Rekord der Herzen – 103.711 Portionen Grie Soß in Frankfurt!

Der Grüne Soße Tag ist vorbei und obwohl der Rekord leider verfehlt wurde, können alle, die dabei geholfen haben, diesen Tag auf die Beine zu stellen, wirklich stolz sein, was da geleistet wurde. Der Tag stand unter dem Motto: Wir gemeinsam sind Frankfurt! Wir leben in unserer Stadt die Vielfalt und die Toleranz – und unsere Stadt steht für Wirtschaft, Bildung und Kultur!

Die Initiatoren Maja Wolff und Torsten Müller haben den Grüne Soße Tag anlässlich zum 10-jährigen Jubiläum des Grüne Soße Festivals neu ins Leben gerufen und damit innerhalb kürzester Zeit die ganze Stadt mobilisiert. In zahlreichen Restaurants, Hotels, Firmen, KiTas und Schulen, sowie an beliebten Plätzen in der Innenstadt wurden insgesamt 103.711 Portionen Grüne Soße gegessen und gezählt. „Wir sind beeindruckt von der Begeisterung, mit der dieser Tag in Frankfurt aufgenommen wurde. Über 300 Locations, Firmen, Initiativen und Gastronomiebetriebe haben sich eingebracht. Renommierte Fernseh- und Radiosender sowie lokale Zeitungen haben  uns den ganzen Tag über redaktionell begleitet.“ sagt Maja Wolff.

Um den Rekord über das Rekord-Institut für Deutschland zu erreichen, hätten insgesamt 231.775 Portionen Grüne Soße verzehrt und gezählt werden müssen. Olaf Kuchenbecker, oberster Richter des Rekord-Instituts für Deutschland sagt: „Selbstverständlich soll so ein Rekord eine echte Leistung sein.“ Direkte Vorbilder gibt es nicht, noch niemals zuvor haben sich so viele Leute gleichzeitig das Frankfurter Nationalgericht auf den Teller gehäuft. Zahlreiche Grüne Soße Fans waren am Donnerstag trotz schwüler Hitze und Gewitter in der Stadt unterwegs, um an den Hotspots am Römer, auf dem Roßmarkt oder im MyZeil das Frankfurter Kultgericht zu feiern. Auch der Einzelhandel hat sich mit kreativen ausgefallenen Shopping-Aktionen beteiligt. „Wir danken allen Pionier-Weltrekordlern, die den Grüne Soße Tag zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!“, so Wolff.

Nicht nur in Frankfurt ist am 22. Juni der Grüne Soße-Hype ausgelöst worden: Die Lufthansa hat sogar mehr als 7.000 Portionen Grüne Soße auf Interkontinentalflügen in die Welt geflogen. Kuchenbecker gibt sich optimistisch: „Ich halte das Rekord-Ziel für plausibel: Das entspricht etwa einem Drittel der Frankfurter Bevölkerung – und es geht ja schließlich um ihr Nationalgericht.“ Das Organisations-Team ist motiviert, im nächsten Jahr einen neuen Grüne Soße Angriff zu starten: „Frankfurt braucht einen Weltrekord und hierfür brauchen wir die Teilnahme aller.“ Die beiden Schirmherren Markus Frank und Rosemarie Heilig gratulieren den Veranstaltern und sind beeindruckt, dass es in so kurzer Zeit gelungen ist, eine solch große Sympathie für den Grüne Soße Tag zu erreichen: „Wir übernehmen die Schirmherrschaft wieder für 2018“, beteuern beide.

Wir freuen uns jetzt schon auf den GRÜNE SOßE TAG 2018!!

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.