Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juli 2017
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Eschersheimer Landstraße teilweise voll gesperrt

19.04.2017 | 14:42 Uhr | Service
Eschersheimer Landstraße teilweise voll gesperrt

(kus) Die Eschersheimer Landstraße wird zwischen Am Weißen Stein und Hügelstraße ab Montag, 24. April, für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Der Grund sind Arbeiten des Amts für Straßenbau und Erschließung (ASE), die bis Ende 2018 dauern. Während der gesamten Baumaßnahme muss die Fahrbahn mehrmals in beiden Fahrtrichtungen für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden. Daher wird empfohlen, den im Bau befindlichen Bereich der Eschersheimer Landstraße dauerhaft weiträumig zu umfahren. Stadteinwärts wird eine Umfahrungsempfehlung über Rosa-Luxemburg-Straße sowie stadtauswärts über Jean-Monnet-Straße ausgewiesen.

Eine Darstellung mit den Umfahrungsempfehlungen ist als PDF zum Download beigefügt. Anwohner werden zu den einzelnen Bauphasen gesondert informiert. Ein Anwohner-Informationsmanagement, an das sich Bürger mit Fragen zur Baustelle wenden können, wird von der Heyder+Partner GmbH verantwortet. Die Mitarbeiter sind von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr unter der Telefonnummer 07071/7089000 und per E-Mail an info@eschersheimer-ls-2017.de erreichbar.

Die Eschersheimer Landstraße erhält ein neues Straßenbild. Sie wird in dem Streckenabschnitt zugunsten des Radverkehrs dauerhaft einspurig. Michaela Kraft, Leiterin des Amtes für Straßenbau und Erschließung: „An der Kreuzung Kleinschmidtstraße/Am Lindenbaum kommen Radfahrer künftig sicherer und leichter über die Gleise der Stadtbahnlinie – dank der neu eingerichteten Querungsmöglichkeit mit Ampel und Farbmarkierungen.“ Die Leistungsfähigkeit der Stadtbahn bleibe dabei erhalten, so Kraft. Im Rahmen der Bauarbeiten wird die oberste Deckschicht der Fahrbahn erneuert. Anschließend erfolgen die Grunderneuerung und die Verbreiterung der Gehwege auf mindestens zwei Meter. Dabei entstehen neue Parkmöglichkeiten in Längsrichtung, teilweise als Parkbuchten am Gehweg, teilweise als Markierungen auf der Fahrbahn. Um die Vorrangigkeit der Fußgänger zu unterstreichen, werden die meisten Fußgängerquerungen der einmündenden Seitenstraßen auf Gehwegniveau angehoben. Zudem bestimmen 32 neue Bäume zukünftig das Straßenbild.

Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft (VGF) nutzt die Umgestaltung der Eschersheimer Landstraße und erneuert im Juli 2017 auf der A-Strecke die Gleise der Stadtbahnlinie zwischen „Heddernheim“ und „Dornbusch“. Zusätzlich finden Gleisbauarbeiten am Betriebshof Heddernheim statt. Während dieses Zeitraums ist ein Schienenersatzverkehr mit Gelenkbussen eingerichtet. Die Bauarbeiten der VGF erfolgen in enger Abstimmung mit dem Amt für Straßenbau und Erschließung, um die verkehrlichen Einschränkungen für Verkehrsteilnehmer und Anlieger so gering wie möglich zu halten. Detaillierte Informationen folgen.

Weitere Verkehrsinformationen finden sich im Internet unter: http://www.mainziel.de

 

 

Historisches Museum präsentiert alte Schätze an neuen Fass ..
Eintrittspreise in den Frankfurter Bädern werden angehoben ..

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.