Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Festival4Family 2022 wird abgesagt

01.02.2022 | 17:18 Uhr | Kultur
Festival4Family 2022 wird abgesagt

Aufgrund der sich intensivierenden Pandemielage kann eines der größten Familienfeste Deutschlands im Frühjahr nicht stattfinden. Einen Lichtblick gibt es dabei dennoch.

Rekord-Inzidenzen, Impflicht-Debatten und neue Sicherheitsmaßnahmen – die Omikron-Welle hat Deutschland derzeit fest im Griff. Neben dem alltäglichen Leben macht sich dies auch in der Eventbranche bemerkbar. So wurden seit Jahresbeginn deutschlandweit bereits über 100 Messen verschoben oder gestrichen. Angesichts der aktuellen Pandemieentwicklung sehen sich auch die Veranstalter der Trifels Verlag GmbH gezwungen, das Festival4Family abzusagen.

Bereits erworbene Tickets können zurückgegeben oder umgetauscht werden. Der Festival4Family-Partner Frankfurt Ticket RheinMain GmbH wird alle Käufer im Laufe der nächsten Tage entsprechend informieren.

Das Familienfest hätte vom 30. April bis 01. Mai 2022 in Hochheim am Main stattfinden sollen.
Auf über 54.000 Quadratmetern Veranstaltungsfläche sollte den Besuchern mit drei Festival-Bühnen, über 100 Aktionen und Spielstationen, einer Maskottchen-Parade und vielem mehr ein vielfältiges Entertainment-Programm geboten werden.

Björn Fritsch, Leiter des Festival4Family, erläutert die Gründe für die Absage: „Wir hatten für das Festival4Family 2022 einen großen Relaunch geplant, bei dem den Besuchern mit verschiedenen Bühnen, Musikstars und einer Vielzahl von Attraktionen ein noch spektakuläreres Erlebnis als bei den vergangenen Festivalausgaben geboten werden sollte. Gemeinsam mit unseren Sicherheits- und Hygieneexperten haben wir dabei bis zuletzt intensiv für eine Durchführung gekämpft, unterstützt von der Stadt Hochheim und Partnern aus dem Main-Taunus-Kreis. Die Omikron-Welle hat die Rahmenbedingungen für Großveranstaltungen wie unser Festival jedoch so verschlechtert, dass eine Umsetzung derzeit leider nicht realisierbar ist.“      

Michael Meckel, Geschäftsführer des Trifels Verlages, betont ergänzend: „Die Sicherheit der Besucher sowie der zahlreichen Kooperationspartner, Künstler und Aussteller hat für uns stets höchste Priorität. Angesichts der aktuell prekären Pandemiesituation war die Absage des Festival4Family letztendlich die einzig sinnvolle Entscheidung.“

Ein Lichtblick für alle Festival4Family Freunde

Trotz der Absage der ursprünglich geplanten Großveranstaltung gibt es auch eine positive Nachricht: Die Trifels Verlag GmbH arbeitet derzeit an einem neu konzipierten Alternativ-Event, das im Sommer 2022 ebenfalls in Hochheim am Main stattfinden wird. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Seit bereits zehn Jahren wird das beliebte Festival4Family vom Trifels Verlag in Frankfurt veranstaltet und hat sich im Laufe der Zeit zu einem der größten Familienfeste Deutschlands entwickelt. So konnten in den Jahren 2018 und 2019 beispielsweise über 30.000 Besucher verzeichnet werden. Gemeinsam mit bekannten Kooperationspartnern wie Nintendo, Zapf Creations, Haribo oder Little Tikes und Live-Auftritten von u.a. Lina Larissa Strahl („Bibi & Tina“), den The Voice Kids Gewinnerinnen Mimi & Josy, Heinz Rudolf Kunze, ESC-Teilnehmerin Jamie-Lee, Sabrina Setlur, Markus Becker („Das rote Pferd“) u.v.a. wurden alljährlich unterhaltsame, lustige und spannende Momente für Groß und Klein kreiert.

Stets im Vordergrund steht beim Festival4Family der Charity-Aspekt. So wurden in den vergangenen Jahren im Rahmen des Events Initiativen wie die Stiftung Bärenherz, das Frankfurter Kinderbüro und die Stiftung Lesen unterstützt. 2022 sollte mit dem Festival4Family die Arbeit des Childaid Network gefördert werden, das sich seit Jahren für die Belange benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Südasien einsetzt.

Weitere Infos und regelmäßige Updates zum Festival4Family findet ihr auf der Webseite www.festival4family.de sowie auf den zugehörigen Social Media Kanälen.

www.festival4family.de
www.facebook.com/Festival4Family
www.instagram.com/festival4family

Pressekontakt:

Björn Fritsch
Trifels Verlag GmbH
Gräfstraße 97
60487 Frankfurt/M.
Tel: 069 29999 702
b.fritsch@trifels.de

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.