Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Frankfurt bekommt ein Brauhaus am neuen Henninger Turm

30.10.2017 | 13:13 Uhr | Kulinarisches
Frankfurt bekommt ein Brauhaus am neuen Henninger Turm

Bald ist es soweit: Der neue Henninger Turm ist fertig und damit wird auch das Areal, das lange Zeit eine Großbaustelle war, neu belebt. Direkt am Fuße des Turms eröffnet im November ein neuer Treffpunkt nicht nur, aber natürlich ganz besonders für Bierliebhaber, bei dem die Frankfurter Brautradition im Mittelpunkt stehen wird. Das „Henninger am Turm – Das Frankfurter Brauhaus“ ist das erste, offizielle Henninger Brauhaus. Hier wird es das klassische Henninger Kaiser Pilsner und verschiedene Bierspezialitäten geben. Dazu kommt noch ein Speiseangebot, über das sich Freunde traditioneller Brauhaus-Spezialitäten, typischer Frankfurter Küche, aber auch Burger- und Pizzafans freuen werden.

Die Gäste wird sehr ursprüngliche Gemütlichkeit in einem modernen Umfeld erwarten. Eigentlich ist es verwunderlich, dass es ein solches Brauhaus erst jetzt geben wird. Denn schließlich blickt Frankfurt auf eine lange und vielfältige Brautradition zurück. Marken wie Henninger und Binding sind auch heute noch fester Bestandteil der Mainmetropole. Dennoch gab es bislang in Frankfurt kein Brauhaus, das einen dieser Markennamen trägt und die Frankfurter Brautradition derart verkörpert. Dies wird sich mit dem „Henninger am Turm – Das Frankfurter Brauhaus“ ändern. Als neues Wahrzeichen und in direkter Nachbarschaft zur Henninger bzw. Binding-Brauerei ist der Henninger Turm als Standort prädestiniert für das erste, offizielle Henninger Brauhaus.

Wichtig ist den Betreibern, dass das Brauhaus eine Begegnungsstätte wird. Ein Ort, an dem sich Jedermann wohl fühlt. Ob Nachbarn und Familien, Alt und Jung, Sportler und den Mittagsgast. Für sie alle soll das „Henninger am Turm – Das Frankfurter Brauhaus“ ein generationsübergreifender Treffpunkt für alle Frankfurter und ihre Gäste sein. Da somit ein recht bereites Zielpublikum angesprochen wird, muss auch das Angebot dementsprechend verschiedene Geschmäcker abdecken.

„Eine Balance zwischen traditionellen Speisen und bodenständigen, modernen Gerichten ist uns wichtig“, sagt Matthias Schönberger, der zusammen mit Tobias Jäkel – beide Geschäftsführer der japanischen Nudelbar-Kette MoschMosch – das Brauhaus betreiben wird. So wird es auf der Karte neben Klassikern wie Schweinshaxe oder Schnitzel auch typische Frankfurter Gerichte, Burger und Brauhaus-Pizzen geben. Wer es nicht ganz so deftig mag, für den sollen leichte Speisen und frische Salate ins Angebot aufgenommen werden. Und auch für die jungen Gäste soll es ein spezielles Angebot auf der Speisekarte geben.

Im Mittelpunkt der Getränkekarte steht natürlich das Bier. Frisch gezapft vom Fass werden verschiedene Henninger Bierspezialitäten. Die Gäste können sich jedes Fassbier auch in Zwei-Liter-Flaschen abfüllen lassen und als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Die Bierauswahl wird unter anderem ergänzt durch Marken wie Jever, Schöfferhofer Weizen, Clausthaler, Berliner Kindl, Allgäuer Büble Bayrisch hell oder auch die meisterlich gebrauten Craft Biere aus Frankfurt von Braufactum. Daneben gibt es Weine, Apfelwein, Spirituosen, Obst- und Edelbrände und alkoholfreie Getränke wie Fassbrause oder hausgemachte Limonade.

All das soll einen hohen Wohlfühlfaktor garantieren – ob man nun alleine, zu zweit oder in einer größeren Gruppe das Brauhaus besucht. Bei der Gestaltung des Innenraums galt die Devise: „Gemütlichkeit mit Stil“. Entsprechend wichtig war die Zusammenstellung von Tradition und Moderne, bürgerlicher Mitte und Avantgarde im Gesamtkonzept. Das traditionelle Format mit Schwemme, Bar und großem Gastraum wird in das neue, moderne Umfeld des Henninger Turms integriert. Die traditionelle Gemütlichkeit zu erhalten, ist demnach ein wichtiger Grundgedanke bei der Einrichtung des neuen Brauhauses. Der Innenbereich bietet Platz für etwa 190 Gäste, im Außenbereich gibt es weitere 90 Sitzplätze im Biergarten.

Wie das genau aussehen wird und wie es im „Henninger am Turm – Das Frankfurter Brauhaus“ schmeckt, das erfahrt Ihr nach der Eröffnung in unseren Genuss-Tipps!

Die City Alm - Bayerische Gemütlichkeit über den Dächern v ..
Weltpremiere für "Montevideo" Musical im Theatrallalla

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.