Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Freiluftkino Frankfurt geht in die siebte Spielzeit

10.08.2020 | 15:32 Uhr | Kultur
Freiluftkino Frankfurt geht in die siebte Spielzeit

Gerade in diesem Jahr ist es immer eine besonders schöne Nachricht, wenn eine Veranstaltung stattfinden kann. Wenn es sich dann auch noch um eine liebgewonnene Veranstaltungsreihe handelt, die es den Besuchern ermöglicht, an besonderen Orten dem Alltag zu entfliehen, dann macht die Ankündigung, dass dies auch im Corona-Sommer stattfinden darf, richtig glücklich. Eine solch gute Nachricht können wir heute verkünden: Das Freiluftkino Frankfurt geht ab dem 13. August in die siebte Runde. Und wieder wurde, wie in den vergangenen Sommern, ein ganz besonderer Ort gewählt, der sich für 14 Abende in einen Freiluft-Kinosaal verwandelt. 

Nach Locations wie dem ehemaligen Deutsche-Bank-Areal (Siehe Foto), dem Campus Bockenheim, dem Innenhof des ehemaligen Cantatesaals oder der Terrasse des Club le Panther flimmern in diesem Jahr im Innenhof des Alten Polizeipräsidums nahe der Frankfurter Messe bis 30. August cineastische Highlights des aktuellen Filmjahres über die Leinwand.   

Die neue Location ist wirklich ein ganz besonderer Ort: Beinahe 100 Jahre war das Frankfurter Polizeipräsidium an der Friedrich-Ebert-Anlage Zuhause, bevor es 2002 in einen Neubau umzog. Das Kulturdenkmal, erbaut in den frühen 1910er Jahren in einer Mischung aus Neobarock und Neoklassizismus, wurde vom Land Hessen aufgegeben. Zeitweilig noch als Clubloaction und für Produktmessen genutzt, fand der Gebäudekomplex erst durch den Verkauf des Geländes an den Projektentwickler GERCHGROUP seine zukünftige Bestimmung. In den nächsten Jahren sollen hier bis zu 400 Wohnungen, Büros, eine Kita und eine Turnhalle entstehen. Damit ist erneut ein Platz für das Freiluftkino gewählt worden, der sich in den kommenden Jahren drastisch verändern wird. 

Gezeigt wird in dieser Saison wieder eine bunte Mischung aus Arthouse-Hits und Publikumslieblingen, beginnend mit Melina Matsoukas Roadmovie Queen & Slim. Auch die mehrfach preisgekrönte südkoreanische Gesellschaftssatire Parasite, die als erster nicht-englischsprachiger Film den Oscar in der Kategorie „Bester Film“ erhielt, oder das Sozialdrama Joker und der Tarantino-Hit Once Upon A Time... In Hollywood werden zu sehen sein. Weitere Highlights sind der Überraschungshit Systemsprenger, Pedro Almodovars Leid und Herrlichkeit, Celine Sciammas Porträt einer jungen Frau in Flammen oder Christian Petzolds Undine-Verfilmung, in der Paula Beer und Franz Rogowski den deutschen Film im Hier und Jetzt verzaubern. Das Abschlusswochenende endet mit dem Instant-Open-Air-Classic Bohemian Rhapsody und einem fulminanten Queen-Feuerwerk in Form einer 22-minütigen Live-Aid-Peformance der legendären Band. 

Selbstverständlich gelten auch beim Freiluftkino Frankfurt in diesem Jahr die aktuellen Abstands- und Sicherheitsregelungen Priorität. Maximal 250 Zuschauer*innen dürfen an einer Vorstellung teilnehmen. Der Eingang des Freiluftkino Frankfurt im Alten Polizeipräsidium (Adresse: Ludwigstraße 18, 60327 Frankfurt am Main) befindet sich nur drei Gehminuten von der Messe Frankfurt entfernt. Die Kasse öffnet am jeweiligen Vorstellungsabend um 20:00 Uhr. Der Film startet bei ausreichender Dunkelheit. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Außerdem gibt es Karten an der Abendkasse zum Preis von 10 Euro (zzgl. VVK-Gebühren).  

Alle fremdsprachigen Filme laufen in Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Für kulinarische Genüsse sorgt wie immer Chez Vivi mit ihren Crêpes und Galettes. Kaltgetränke jeglicher Art stehen ebenfalls bereit. Das Freiluftkino Frankfurt ist ein Projekt des LICHTER Filmkultur e.V. und Daniel Brettschneider. 

Das vollständige Programm des Freiluftkinos Frankfurt gibt es unter www.freiluftkinofrankfurt.de

Die Infos im Überblick

Freiluftkino Frankfurt vom 13. August bis 30. August 2020

Altes Polizeipräsidium, Ludwigstraße 18, 60327 Frankfurt am Main

Einlass: 20:00 Uhr, Filmbeginn bei ausreichender Dunkelheit

Eintritt Vorverkauf/Abendkasse: 10 Euro (zzgl. VVK-Gebühren)

Vorverkauf unter www.freiluftkinofrankfurt.de

Bei anhaltendem Regen fällt die Vorstellung aus und wird zeitnah wiederholt.

Mehr Infos:

www.facebook.de/freiluftkinofrankfurt

www.freiluftkinofrankfurt.de

Programmübersicht:

DO 13.08.       Queen & Slim

FR 14.08.        Parasite

SA 15.08.        Knives Out – Mord ist Familiensache

SO 16.08.       Porträt einer jungen Frau in Flammen  

MI 19.08.         Die Wütenden – Les Misérables

DO 20.08.       Joker

FR 21.08.        Systemsprenger

SA 22.08.        Little Women

SO 23.08.       Leid und Herrlichkeit 

MI 26.08.         Parasite

DO 27.08.       Undine

FR 28.08.        Once Upon a Time… In Hollywood

SA 29.08.        Lindenberg! Mach dein Ding

SO 30.08.       Bohemian Rhapsody

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.