Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
April 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Großer Erfolg für die zweite German Comic Con in Frankfurt

07.05.2018 | 15:39 Uhr | Kultur
Großer Erfolg für die zweite German Comic Con in Frankfurt
Großer Erfolg für die zweite German Comic Con in Frankfurt
Großer Erfolg für die zweite German Comic Con in Frankfurt

Am vergangenen Wochenende verwandelte sich die Halle 4 der Messe Frankfurt in DEN „Place to Be“ für alle Comic-, Fantasy- und SciFi-Fans in Frankfurt. Zum zweiten Mal gastierte die German Comic Con in der Mainmetropole und lockte in diesem Jahr noch mehr Besucher, Fans und Cosplayer an, als bei der Premiere. Für viele Fans sind natürlich die prominenten Gaststars ein Hauptgrund für den Besuch der German Comic Con. 2018 gaben sich unter anderem Robert Patrick (Terminator 2, Akte X, Sons of Anarchy, Scorpion), Rutger Hauer (Blade Runner), Sean Gunn (Guardians of the Galaxy, Gilmore Girls), Aimee Garcia (Lucifer, Dexter), Jerome Flynn und Vladimir Furdik aus „Game of Thrones“ oder auch Theo Rossi und Marc Boone Jr aus der Serie „Sons of Anarchy“ die Ehre. Neben den Panels, bei denen sie die Fragen der Fans beantworteten, standen sie natürlich auch wieder für (kostenpflichtige) Autogramme, Fotos und in einigen Fällen auch Selfies zur Verfügung.

Aber auch das deutlich gewachsene Merchandising-Angebot (da kann man als Fan wirklich arm werden!), der Cosplay-Contest oder auch tolle Side-Events wie ein Synchronsprecher-Workshop oder Lesungen sorgten für ein gelungenes Event. In der Artist Alley präsentierten sich verschiedene junge Künstler und es gab noch ein paar wirklich schöne Fotomöglichkeiten – ein paar davon kostenpflichtig (Big Bang Theory-, Stranger Things- oder Evil Dead-Kulissen), andere kostenlos (Star Wars Tie-Fighter, Avengers Live), die sich über nicht minder großen Zuspruch erfreut haben, wie die prominenten Stargäste. Schön war auch zu sehen, dass auch mehr Besucher als noch im vergangenen Jahr mit zum Teil sehr kreativen und liebevoll gestalteten Kostümen zur Frankfurter ComicCon gekommen sind. Besonders beliebt schienen in diesem Jahr die neue „Star Wars“ Heldin Rey, Doctor Strange und die Guardians of the Galaxy zu sein. Aber auch Deadpool, Haley Quinn und Lara Croft konnte man gleich mehrfach treffen.

Eine wirklich schöne Neuerung bei dieser Ausgabe war, dass auch ein paar Synchronsprecher eingeladen wurden, die nicht nur für Fotos und Tonaufnahmen zur Verfügung standen, sondern auch in interessanten Panels sehr ehrlich über ihren Beruf gesprochen haben. Dabei wurde deutlich, wie schwer es selbst für Profis wie Ingo Albrecht (Dwayne Johnson), Tobias Müller (u.a. Jonah Hill) oder Manuel Straube (u.a. Martin Freeman und Stewie in „Family Guy“) ist, in Zeiten, in denen ein Film oder eine Serie weltweit am gleichen Tag veröffentlicht wird, eine gute Synchronisation abzuliefern.

Auch wenn es ein paar Kritikpunkte gegeben hat – so war etwa die Hallenaufteilung nicht optimal -, so war diese zweite German Comic Con doch nicht nur aufgrund des gestiegenen Besucherinteresses wieder ein voller Erfolg – und für kleine wie große Nerds einfach ein kleines Paradies. Bleibt zu hoffen, dass auch die Macher zufrieden genug sind, so dass es auch 2019 in Frankfurt weitergeht. Wir sind gespannt! Immer auf dem Laufenden bleibt Ihr unter: 

www.germancomiccon.com/de/

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.