Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Großes Stadtgeläut to go: Einzigartiges Klangerlebnis als Handy-Klingelton vor

13.03.2021 | 16:45 Uhr | Stadtgeflüster
Großes Stadtgeläut to go: Einzigartiges Klangerlebnis als Handy-Klingelton vor

Und noch eine weitere gute Nachricht für alle Fans des Großen Frankfurter Stadtgeläuts. Nachdem wir Euch schon darüber berichtet hatten, dass das Konzert der Frankfurter Kirchenglocken zu Ostern wieder live zu hören sein wird und dass es die Gloriosa des Doms auch als Klingelton fürs Handy gibt, folgt nun das gesamte Große Stadtgeläut für die Hosentasche: Am Freitag, 12. März, wurde dieser einzigartige Klingelton vorgestellt. Er ist typisch Frankfurt und auch der Sound der Stadt. Das Große Stadtgeläut hat in Frankfurt am Main eine lange Tradition. Bereits im Jahr 1347 ist das Läuten aller Glocken belegt. Im Mai 1856 beschloss der Senat der Freien Stadt Frankfurt, zu Weihnachten, Ostern und Pfingsten ein Geläut zu veranstalten, welches später das „Große Stadtgeläute“ genannt wurde. Die heutige Konzeption des Großen Stadtgeläutes geht auf das Jahr 1954 zurück.

„Die Glocken der Kirchen geben der Stadt eine einmalige Stimme“, sagt Bürgermeister und Kirchendezernent Uwe Becker. „Das Konzert, das die gesamte Innenstadt erfüllt, ist für mich, wie auch für viele andere Menschen, ein Teil des Frankfurter Herzens. Es ist ein einzigartiges, unverwechselbares Konzert, nicht nur in Deutschland. Frankfurt am Main kann stolz sein auf diese Tradition.“

Per Download können alle Interessierten den Klingelton auf http://www.frankfurt.de/kirche  für Android- oder Apple-Geräte unkompliziert und natürlich kostenfrei bekommen. Zu hören ist bei diesem Klingelton ein Auszug des Großen Stadtgeläuts.

Zusammengestellt wurde der Klingelton von Bernhard Smets, dem Enkel von Prof. Paul Smets, dem Komponisten des Großen Stadtgeläuts Frankfurt.

„Natürlich ersetzt der Klingelton nicht das tatsächliche Stadtgeläut. Aber es ermöglicht, viele Frankfurterinnen und Frankfurter anzusprechen, die vielleicht bisher noch nicht mit dem Großen Stadtgeläut von Frankfurt in Berührung gekommen sind“, erklärt der Kirchendezernent. „Und allen Fans des Großen Stadtgeläuts können wir vielleicht eine kleine Freude bereiten, wenn sie das Große Stadtgeläut als Handyklingelton immer dabei haben.“

Mehr über das Stadtgeläut lest Ihr HIER

Alle Dotationskirchen unter den Innenstadtkirchen können zusätzlich im Internet in einer 360-Grad-Video-Serie unter http://www.frankfurt.de/Stadtkirchen entdeckt werden.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.