Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
August 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Happy Birthday: Born In The Wetterau feiert Geburtstag mit Geschenk an die Region

25.03.2018 | 11:03 Uhr | Kulinarisches
Happy Birthday: Born In The Wetterau feiert Geburtstag mit Geschenk an die Region

Starke Biene, lecker Stöffche

 

Es ist kaum zu glauben, aber wahr: Das „Local Stöffche“ aus Ostheim bei Butzbach, BORN IN THE WETTERAU, wird am 04. April 4 Jahre. Erst, möchte man sagen. Denn die Marke hat seit ihrer Gründung schnell eine große Fan-Gemeinde erhalten und hat sich längst zum Wetterauer Nationalgetränk gemausert. Es gibt kaum eine Gastronomie in der Region und kaum ein Fest ohne den aus Wetterauer Äpfeln gekelterten Wein. Sogar in Kanada, Neuseeland und Norwegen zeigen Fans in Born-In-The-Wetterau-Shirts ihre Liebe zum Stöffche und zu ihren Wurzeln. Für den Geburtstag haben sich die BORN IN THE WETTERAU Macher etwas ganz Besonderes ausgedacht, um der Region auch ihre Dankbarkeit zu zeigen. Ein Jahr lang wird  ein Cent pro verkauftem „Born-In-The-Wetterau“-Produkt einem regionalen Bienenschutzprojekt zu Gute kommen.

„Ohne starke Bienen, gibt es kein lecker Stöffche“, so Kjetil Dahlhaus, Gründer und Inhaber von „Born In The Wetterau“. „Aber es gibt immer weniger von den fleißigen Blütenbestäubern und ihr Überleben ist gefährdet.“ Mit der Aktion „Starke Biene, lecker Stöffche“ möchte sich der gebürtige Bad Nauheimer bedanken und der Region etwas zurückgeben. „Wir brauchen die Bienen, denn rund 80 Prozent unserer heimischen Kultur- und Wildpflanzen, auch unsere Streuobstwiesen und Apfelbäume, sind von der Bestäubung durch Bienen abhängig. Ohne sie funktioniert die Landwirtschaft nicht und die Artenvielfalt ist gefährdet“, erklärt Dahlhaus. „Mit Born In The Wetterau können wir jetzt alle auf ganz einfache Weise etwas für die gefährdeten Insekten tun.“

Das heimatliebende Label hat in seinen vier jungen Jahren jede Menge Produkte auf den Markt gebracht, über die man jetzt je einen Cent den Bienen spenden kann. Neben dem Apfelwein in pur, mit Cola, sauer oder süß gespritzt, gibt es das „Glühstöffche“, die „Apfelschorle natur“ sowie den Apfelschnaps mit dem schönen Kosenamen „Hard Stöffche“. Außerdem können sich Fans mit Born-In-The-Wetterau-Baby-Stramplern, T-Shirts, Kapuzenpullovern, Snapbacks, Gerippten, Stöffche-Öffnern oder Turnbeuteln eindecken.

„Die Wetterau, mit ihren sanften Hügellandschaften und den vielen Streuobstwiesen ist die Region mit der größten Apfelweinproduktion in Deutschland, aber das wissen die wenigsten“, so Dahlhaus. „Daher möchte ich die Wetterau als Apfelweinland Nummer 1 bekannt machen.“ Der wachsende Absatz und die bereits gewonnenen Auszeichnungen zeigen, er ist auf dem richtigen Weg: „Das Hard Stöffche“ gewann auf der Internationalen Apfelweinmesse 2016 den „Pomme d’Or - Bestes Produkt“. „Das Local Stöffche erhielt 2016 und 2017 von den Frankfurt-Tipp.de Usern die Auszeichnung „Best Of Apfelwein“.

Fans und solche, die es werden wollen, finden weitere Infos unter born-in-the-wetterau.de oder facebook.com/BORN.IN.THE.WETTERAU.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.