Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Januar 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Historische Frankfurter Imagefilme erstmals auf DVD erhältlich

15.12.2021 | 08:20 Uhr | Stadtgeflüster
Historische Frankfurter Imagefilme erstmals auf DVD erhältlich

Ihr seid noch auf der Suche nach einem originellen Geschenk für einen Frankfurt-Fan? Dann hätten wir hier einen ganz besonderen DVD-Tipp für Euch: Schon immer war die Stadt Frankfurt bemüht, sich nach außen hin von einer besonders guten Seite zu zeigen. Dabei fand die Öffentlichkeitsarbeit früher nicht im Internet oder Fernsehen, sondern im Kino statt. Da gab es dann Spaziergänge über das historische Messegelände zu sehen oder einen kleinen Junge als Stadtführer und Puppen, die U-Bahn fahren. Diese alten Filme sind wirklich etwas ganz Besonderes. Jetzt sind zehn solcher Imagefilme für alle Interessierten erhältlich, denn der gemeinnützige Verein Filmkollektiv Frankfurt Filme aus den Jahren 1909 bis 1968 ausgewählt und diese nun erstmals auf DVD veröffentlicht.

Diese DVD-Edition mit dem einladenden Titel „Bauten, Bürger und ein Bembel. Historische Frankfurter Imagefilme 1909-1968“ bietet stolz präsentierte Berichte über lokale Ereignisse und die Leistungen der Stadtverwaltung, die seinerzeit von der Stadt beauftragt oder initiiert wurden. „Frankfurt ist eine Stadt, die sich in einem kontinuierlichen Wandel befindet. Die jetzt veröffentlichten Filme informieren, durchaus unterhaltsam, über das Wesen und die Genese der Mainmetropole. Sie führen unter anderem über die Internationale Luftfahrtausstellung 1909, zeugen von der längst verschollenen Messearchitektur, dokumentieren die von Bomben zerstörte Stadt und den umfangreichen Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg und lassen das in den 1960er Jahren begonnene Mammutprojekt U-Bahn-Bau Revue passieren“, erklärt Kultur- und Wissenschaftsdezernentin Ina Hartwig. Vertiefende Informationen zur komplexen Produktionsgeschichte der einzelnen Filme bietet ein umfangreiches, insgesamt 60-seitiges Booklet, das der sorgfältig gestalteten DVD-Edition beiliegt. Englische Untertitel machen die Filme einem großen Publikum zugänglich.

Der Initiator und Herausgeber der DVD-Edition, Felix Fischl, organisierte bereits im Jahr 2018 eine umfangreiche Filmreihe mit 70 Dokumentar- und Experimentalfilmen zur Frankfurter Stadtbaugeschichte. Anlässlich der Filmreihe gab er im Filmkollektiv Frankfurt Eigenverlag die Publikation „Wandelbares Frankfurt. Dokumentarische und experimentelle Filme zur Architektur und Stadtentwicklung in Frankfurt am Main“ heraus.

Die DVD für 25 Euro wie auch die Publikation können in ausgewählten Frankfurter Buchhandlungen (etwa Karl Marx Buchhandlung, Thalia), beim DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, in Hessen-Shops und auf Anfrage an kontakt@filmkollektiv-frankfurt.de (zuzüglich Versandkosten) beim Filmkollektiv Frankfurt erworben werden. Beides wurden vom Kulturamt der Stadt Frankfurt gefördert.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.