Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Königliches Frankfurt

24.01.2017 | 08:32 Uhr | Stadtgeflüster
Königliches Frankfurt

Inthronisierung der Weinkönigin Marilen I

Die Mainmetropole hat mit dem Lohrberger Hang einen hauseigenen Weinberg, die 1,3 Hektar große Rebfläche zählt lagenmäßig zu den östlichsten Ausläufern des Rheingaus. Die Stadt besitzt immerhin ein eigenes Weingut, das bereits über 200 Jahre alt ist und den bekannten Riesling „Frankfurter Lohrberger Hang“ produziert. Nun wurde nach der Ausrufung der neuen „Frankfurt-Rheingau-Rieslingroute“ im vergangenen Jahr jetzt auch offiziell eine Weinkönigin gekürt.

„Die Winzer des Rheingauer Weinbauverbandes und unser Tourismuschef Thomas Feda haben mich überzeugt“, so Oberbürgermeister Feldmann. „Es ist endlich an der Zeit, dass Frankfurt wie andere Weinorte eine Weinkönigin bekommt. Marilen I ist für den Frankfurter Riesling, den heimischen Weinanbau und unseren erfolgreichen Tourismus eine kompetente Botschafterin“, erläutert der Oberbürgermeister die Initiative der Tourismus+Congress GmbH (TCF).

Die Rheingauer Weinkönigin Stephanie Kopietz krönte Marilen Maul am Montag, 23. Januar, im städtischen Weingut in Beisein Feldmanns und Fedas. Die erste Frankfurter Weinkönigin trägt auf ihrem Haupt eine eigens gestaltete goldschimmernde Krone, die die Frankfurter Stadtsilhouette symbolisiert.

Marilen I wird im Laufe des Jahres an zahlreichen Veranstaltungen von der TCF teilnehmen. „Wir haben bei ihr eine Begeisterung gefunden, die positiv für die Mainmetropole, die Region und den Wein werben wird“, ist sich Thomas Feda sicher. Sie wird auf Messen auftreten, gleich zu Beginn ihrer Amtszeit auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin oder Frankfurter Feste besuchen. „Anlässlich des Rheingauer Weinmarktes eröffnet unsere neue Weinkönigin mit ihren „Amtskolleginnen“ aus den anderen Rheingauer Regionen das Fest“, so Feda.

Die Rheingauer Weinkönigin freut sich über den Zuwachs. „Frankfurt und der Rheingau gehören zusammen, der Wein verbindet uns“. Auf ihre Kollegin warte ein Jahr mit einzigartigen Erfahrungen, unvergesslichen Momenten und Begegnungen.

Marilen Maul zeigt sich voller Tatendrang: „Es ist für mich eine große Ehre Frankfurt und den Riesling präsentieren zu dürfen“, so die 26-jährige Studentin der Rechtswissenschaft. Sie werde ihr Amt engagiert angehen und auch genießen, denn Wein sei spannend und voller Leidenschaft.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.