Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Latin Fusion Kitchen löst Guck Mal Wer Da Kocht ab

04.09.2018 | 10:54 Uhr | Kulinarisches
Latin Fusion Kitchen löst Guck Mal Wer Da Kocht ab

Das Konzept war originell und spannend, doch jetzt ist Schluss mit Restaurant-Sharing. Die beiden Gründer Hernando Ospina und Daniele Marino wollten sich weiterentwickeln und haben sich deshalb dazu entschlossen, auf ein eigenes Restaurant mit festem Konzept zu setzen. Die Sommerpause wurde dazu genutzt, die Räumlichkeiten ein wenig umzugestalten und an dem zu arbeiten, was die Gäste seit dem 1. September am Parkhaus Börse erwartet: Lateinamerikanische Küche, modern und überraschend interpretiert.

Für den Mittag wurden eigens besondere Menüs kreiert, die in Form von bunten Bowls und glutenfreien Arepas mit typisch lateinamerikanischen Zutaten wie Maniok, Süßkartoffel oder Bohnenmousse, wie sie in Frankfurt und Umgebung noch nicht zu finden sind, serviert werden. Die Bowls gibt es zum Beispiel mit Schweinebauch, Pico de Gallo aus Mais, Bohnenmousse, Maistortilla und Rote Sauce oder mit Quinoa, Blattsalat, Tofuwuerfel, Passionssauce, Gurke, Ananas, Physalis Mayonnaise und Maniok Chips. Die Maisfladen werden mit gebratenen Rinderstreifen in Koriandermayonnaise und Sojasauce mit Tomaten und Roten Zwiebeln, mit Rinderhackfleisch, Chimichurri Sauce, Tomaten und Zwiebeln oder auch mit Hähnchenbrustfilet in Tomatensauce, Basilikum, Oregano und Mozzarella angeboten. Gesund und zu erschwinglichen Preisen lunchen – damit wollen die Macher der „Latin Fusion Kitchen“ zur Mittagszeit punkten.

Die Abende stehen ganz in Zeichen von Tapas. Dabei wird es wirklich exklusiv: Der obere Bereich des Restaurants wurde dafür komplett neugestaltet. Hier können sich die Gäste mit Tapas und begleitenden Weinen durch ganz Lateinamerika probieren. Der Raum ist so konzipiert, dass er sich ganz besonders für Feiern, größere Gruppen oder Firmenevents eignet. Die Tapas, die in Zusammenarbeit mit den Profiköchen Daniel Bravo und Diego Velazquez entstanden sind, sind verschiedene Variationen von lateinamerikanischen Spezialitäten in Probiergrößen. Durch die Fusion von peruanischer, mexikanischer, argentinischer und kolumbianischer Küche wird den Gästen eine kulinarische Reise durch Lateinamerika geboten, die ergänzt mit frischem modernen Spirit eine ganz einzigartige Kombination ausmacht.

Für die beiden Macher hat dieser Neuanfang auch eine ganz persönliche Note: „Die glücklichsten Erinnerungen meiner Kindheit habe ich daran, wie ich in Kolumbien mit meiner Oma zusammen in ihrer Küche stand und ihr beim Kochen helfen durfte. Diese Gerüche werde ich nie vergessen“, so Hernando Ospina, dessen Familie väterlicherseits aus Kolumbien

stammt. Solche Erinnerungen wollen Ospina und Marino auch ihren Gästen bescheren. Ganz unter dem Motto „Essen verbindet“ möchten die Betreiber verschiedene Kulturen miteinander vereinen und den interkulturellen Austausch begünstigen.

Wer sich also auf eine ganz besondere Reise durch das kulinarische Lateinamerika begeben möchte, der sollte hier auf jeden Fall einmal vorbeischauen!

Adresse: Meisengasse 9, 60313 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11.30 bis 15.00 Uhr sowie von 18.00 bis 22.00 Uhr, Samstag, 11.30 bis 22 .00 Uhr, Sonntag geschlossen

Mehr Infos findet Ihr auch unter: www.latinfusionkitchen.de

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.